Pro-Tipp #3: Darum ist Fleisch zum Frühstück ein echter Fatburner

Pro Tipp: Das Fatburner-Frühstück mit Fleisch
Steak zum Frühstück? Ja, bitte!

Wer mit einem Fatburner-Boost in den Tag starten will, sollte sein Frühstück grundlegend umstellen. Warum Pro-Tipp-Experte Moritz Klatten dazu Fleisch empfiehlt, erklärt er Ihnen im Video

Dass für ein Abnehm-Frühstück Crossaints eher unangebracht sind, klingt logisch. Aber muss es denn gleich Fleisch sein? Ja, sagt Moritz Klatten: „Wer morgens Fleisch zu sich nimmt, profitiert von einem gesteigerten Dopamin-Spiegel. Dies ist der Neurotransmitter der Motivation.” Die Folge: Sie beginnen den Tag deutlich motivierter als etwa nach einer Schüssel Haferflocken mit Milch – ideal für Ihr späteres Workout.

Abnehmen mit Fleisch am Morgen

Zudem erhöht sich durch den Fleischkonsum der Acetylcholin-Spiegel, also das Level Ihrer Aufmerksamkeit. Wer wiederum auf ein typisches Frühstück, etwa aus Crossaint mit Orangensaft, zurückgreift, treibt seinen Serotonin-Spiegel in die Höhe. Klatten: „Dadurch fühlen Sie sich zwar im ersten Moment glücklich, werden danach aber schnell schläfrig.” Optimal vorbereitet aufs Training sind Sie in diesem Zustand jedenfalls nicht. Außerdem machen zuviele Kohlenhydrate oft müde und schlapp. Ein eiweiß- und fettreiches Frühstück hingegen regt den Fettstoffwechsel, wodurch man effektiv Fett verlieren kann. 

So sieht ein ideales Fleisch-Frühstück aus

Doch wie sieht ein gutes Fleisch-Frühstück aus? Nehmen Sie zum Beispiel Hack: Hack können Sie in Form einer schnellen Hackpfanne mit Gemüse zubereiten oder zu einem Burger-Patty formen und diese mit Tomatenscheiben & Co. dekorieren. Das Brötchen lassen Sie bei dem "Skinny Burger" natürlich weg! Theoretisch könnten Sie auch ein Steak zum Frühstück verputzen oder ein Hähnchenbrustfilet. Auch ein Gulasch oder ähnliches ist durchaus drin. Wem das ein wenig too much ist, beginnt langsam – zum Beispiel mit Rühreiern und Speck oder einem Omelett mit Schinken. Ihrer Kreativität am Herd sind keine Grenzen gesetzt. Wichtig fürs Fatburner-Frühstück mit Fleisch: „Variieren Sie zwischen unterschiedlichen Fleisch-Arten”, so Klatten. 

Seite 5 von 19

Sponsored SectionAnzeige