Workout-Inhalt: Das ist drin im Download

Sie wollen erst noch genau erfahren, was in dem Download zum Cover-Model-Workout alles enthalten ist? Hier steht´s:

Covermodel

Wollen Sie sich noch einmal vergewissern wie eine Übung geht, klicken Sie einfach auf das entsprechende Bild im Ihrer PDF-Datei und das Dokument springt automatisch zu der Liste aller im Download vorkommenden Übungen. Dort werden sie mit einem begleitenden Text beschrieben. Ein paar Beispiele dafür finden Sie hier unten.

 

Einführungstexte für jede Woche geben Ihnen wichtige Infos für Ihr Training.

In einer Tabelle finden Sie alle Übungen und die Anzahl der jeweiligen Sätze. Dort können Sie Ihre Fortschritte eintragen.

Das Kardio-Workout für jeden Trainingsabschnitt ist am Ende jeder Seite beschrieben.

Unten auf den einzelnen Seiten sind Fotos, die alle Übungen der Woche noch einmal im Bild erklären. So können Sie mit jeweils einer Seite ins Studio und haben alle nötigen Infos fürs Training.

ausfall

Ausfallschritt
Mit Kurzhanteln einen weiten Schritt nach vorne machen, Beine beugen, bis der vordere Oberschenkel parallel zum Boden ist und das hintere Knie fast am Boden. Rumpf aufrecht halten, Bauch anspannen. Aufrichten, Knie sofort wieder beugen.

Bankdrücken negativ
In Rückenlage auf eine auf 45 Grad eingestellte Schrägbank legen, den Kopf nach unten. Für stabilen Halt der Füße sorgen. Zwei Kurzhanteln greifen, Arme strecken und Bauch anspannen. Kurzhanteln zum Körper senken, nach oben drücken. Ellenbogen nah am Körper führen.

supermann

Superman
Bäuchlings auf den Boden legen, die Arme nach vorne gestreckt. Jetzt alle Muskeln anspannen und dabei Arme und Beine vom Boden heben. Blick nach vorne. 10 Sekunden halten und wieder absetzen.

Owen-Crunch
Auf den Rücken legen, die Beine anwinkeln, bis die Fersen fast das Gesäß berühren. Hände in den Nacken, Ellenbogen nach hinten. Den Oberkörper etwa 30 cm anheben, die Spannung kurz halten, dann wieder zurücklehnen.

Zurück nach oben

Seite 5 von 5

Sponsored SectionAnzeige