Tipps fürs perfekte Foto: Das müssen Sie für Ihr Vorher-Nachher-Bild wissen

Auf dem Vorher-Bild sollten Ihre Oberarme  – Ihr Trainingsobjekt für 2014 – gut zu erkennen sein
So sollte Ihr Bewerbungsbild aussehen: die aktuelle Men's Health-Ausgabe in der Hand, Oberarme gut zu erkennen sein

Je besser Ihr Bild, umso besser sieht man Ihr Ergebnis und umso größer ist Ihre Chance auf eine gute Platzierung beim Voting – oder sogar auf den Sieg

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – das gilt auch für Ihre Körpermitte. Bitte beachten Sie folgende Punkte, wenn Sie Ihre Vorher-Nachher-Bilder für die Bizeps Factory 2015 schießen.

Ganz wichtig: Bitte nehmen Sie die Bilder nach Möglichkeit nicht mit dem Handy auf. Lassen Sie sich stattdessen von einem Freund oder Ihrer Freundin mit einer richtigen Kamera fotografieren. Das ist wesentlich, damit Sie später beim Voting qualitativ im rechten Licht stehen.

In unserem Beispielbild zeigt Ihnen Nico, wie Ihre Bilder nach Möglichkeit aussehen sollten.

Unsere Bilder-Tipps in Kürze:

  • richtige Foto-Kamera benutzen
  • nicht in den Spiegel fotografieren, sondern fotografieren lassen!
  • kein Gegenlicht (nicht vor dem Fenster stehen)!
  • gute Beleuchtung (alle Lampen im Zimmer anmachen)!
  • Heft NICHT vor Ihren Oberarm oder Ihr Gesicht halten!
  • Mehrere Bilder schießen (dann ist sicher auch ein gutes und gestochen scharfes dabei)!

Schicken Sie Ihre Bilder und Infos über sich über unser Anmeldeformular.

So messen Sie Ihren Oberarmumfang
So messen Sie Ihren Oberarmumfang

So messen Sie Ihren Ober- und Unterarmumfang: Oberarm anwinkeln, anspannen und an der breitesten Stelle messen (siehe Foto). Unterarm anspannen, Faust formen und an der dicksten Stelle messen.

Seite 12 von 24

Sponsored SectionAnzeige