Brust, Schultern, Arme: Decline Fly (mit Kurzhantel, liegend)

Decline Fly (mit Kurzhantel, liegend) Videoanleitung
Decline Fly (mit Kurzhantel, liegend) Videoanleitung

Beanspruchte Muskeln: vorderer Deltamuskel, großer Brustmuskel, kleiner Brustmuskel

Durchführung Decline Fly (mit Kurzhantel liegend):
Legen Sie sich mit dem Rücken auf eine nach unten geneigte Trainingsbank. Unter der Stütze verankern Sie Ihre Füße so, dass diese Ihre Körperlage fixieren. In der Startposition halten Sie die fast durchgestreckten Arme in Brusthöhe so, dass die Handrücken zu Ihnen zeigen. Mit dem Einatmen senken Sie die Gewichte langsam im weiten Bogen zur Seite. Der Winkel in den Ellenbogengelenken verändert sich dabei nicht (würden Sie die Ellenbogen beugen, übernähme der Trizeps einen Teil der Arbeit und würde so die Brustmuskulatur entlasten).

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Kurzhanteln, Bank

Zurück zum Workout-Lexikon

Decline Fly (mit Kurzhantel, liegend) Schritt 2
2 / 3 | Decline Fly (mit Kurzhantel, liegend) Schritt 2

Durchführung Decline Fly (mit Kurzhantel liegend):
Legen Sie sich mit dem Rücken auf eine nach unten geneigte Trainingsbank. Unter der Stütze verankern Sie Ihre Füße so, dass diese Ihre Körperlage fixieren. In der Startposition halten Sie die fast durchgestreckten Arme in Brusthöhe so, dass die Handrücken zu Ihnen zeigen. Mit dem Einatmen senken Sie die Gewichte langsam im weiten Bogen zur Seite. Der Winkel in den Ellenbogengelenken verändert sich dabei nicht (würden Sie die Ellenbogen beugen, übernähme der Trizeps einen Teil der Arbeit und würde so die Brustmuskulatur entlasten).

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Kurzhanteln, Bank

Zurück zum Workout-Lexikon

Decline Fly (mit Kurzhantel, liegend) Schritt 1
3 / 3 | Decline Fly (mit Kurzhantel, liegend) Schritt 1

Durchführung Decline Fly (mit Kurzhantel liegend):
Legen Sie sich mit dem Rücken auf eine nach unten geneigte Trainingsbank. Unter der Stütze verankern Sie Ihre Füße so, dass diese Ihre Körperlage fixieren. In der Startposition halten Sie die fast durchgestreckten Arme in Brusthöhe so, dass die Handrücken zu Ihnen zeigen. Mit dem Einatmen senken Sie die Gewichte langsam im weiten Bogen zur Seite. Der Winkel in den Ellenbogengelenken verändert sich dabei nicht (würden Sie die Ellenbogen beugen, übernähme der Trizeps einen Teil der Arbeit und würde so die Brustmuskulatur entlasten).

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Kurzhanteln, Bank

Zurück zum Workout-Lexikon

 
Seite 4 von 6
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige