Brust: Decline-Langhanteldrücken

Decline-Langhanteldrücken Schritt 1
1 / 2 | Decline-Langhanteldrücken Schritt 1

Beanspruchte Muskeln: vorderer Deltamuskel, großer Brustmuskel, kleiner Brustmuskel

Durchführung Decline-Langhanteldrücken:
Sie liegen auf einer um 30 bis 45 Grad geneigten Negativbank, Schienbeine unter den Beinpolstern fixiert. Senken Sie die Langhantel auf ungefähr ein bis zwei Zentimeter über Ihrer Brust. Kurz halten, anschließend das Gewicht wieder nach oben drücken. Bei diesem Bank-Winkel wird gezielt der untere Anteil der Brustmuskulatur gefordert und der Bewegungsradius so eingeschränkt, dass Sie mehr Gewicht bewältigen können als auf der Flachbank.

Wichtig bei Decline-Langhanteldrücken:
Rücken Sie nie ins Hohlkreuz!

Geeignet für: Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Langhantel, Negativbank

Zurück zum Workout-Lexikon

Decline-Langhanteldrücken Schritt 2
2 / 2 | Decline-Langhanteldrücken Schritt 2

Durchführung Decline-Langhanteldrücken:
Sie liegen auf einer um 30 bis 45 Grad geneigten Negativbank, Schienbeine unter den Beinpolstern fixiert. Senken Sie die Langhantel auf ungefähr ein bis zwei Zentimeter über Ihrer Brust. Kurz halten, anschließend das Gewicht wieder nach oben drücken. Bei diesem Bank-Winkel wird gezielt der untere Anteil der Brustmuskulatur gefordert und der Bewegungsradius so eingeschränkt, dass Sie mehr Gewicht bewältigen können als auf der Flachbank.

Wichtig bei Decline-Langhanteldrücken:
Rücken Sie nie ins Hohlkreuz!

Geeignet für: Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Langhantel, Negativbank

Zurück zum Workout-Lexikon

 
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige