Beziehungsende: Wo Sie am besten Schluss machen

Wo Sie am besten Schluss machen
Am besten eignet sich ein Spaziergang im Wald, um die Beziehung zu beenden

Dass Sie Ihre Beziehung nicht vor Publikum beenden sollten, wissen Sie hoffentlich selbst. Wir verraten Ihnen, was Sie noch alles beachten müssen

Den perfekten Platz für eine Gefühlskatastrophe gibt es nicht. Bei ihr zu Hause können Sie ungestört reden, und das Mädel kann sich ein bisschen gehen lassen. Ihre eigene Wohnung taugt gar nicht, denn dort können Sie (wenn die erste Tränenflut verebbt) nicht den Rückzug antreten. In der Öffentlichkeit, etwa in einem Café, entgehen Sie eventuell einer Megaszene, aber das ist feige.

Eine weitere No-go-Zone ist ein Ort, mit dem Sie während der Beziehung etwas Schönes verbanden, denn damit zerstören Sie positive Erinnerungen. Und: „Auf keinen Fall im Bett, womöglich nachdem Sie miteinander geschlafen haben“, erklärt Doris Wolf, „das ist unmöglich.“ Dadurch fühlt sich die Partnerin ausgenutzt.

Die Psychotherapeutin schlägt stattdessen einen Spaziergang im Wald vor: „Man ist zu zweit allein, und die Bewegung baut ein wenig Spannung ab. Außerdem sitzt man sich nicht starr gegenüber und schaut sich ins Gesicht, sondern beide gucken nach vorne.“ Und vergessen Sie bitte die Taschentücher nicht!

Seite 3 von 5

Sponsored SectionAnzeige