Ernährungsumfrage: Deutsche Männer essen ungesund

Die Deutschen essen ungesund
Lediglich 11 Prozent der befragten Männer essen gerne Gemüse

Fettige Speisen wie Pasta und Schnitzel sind die Leibgerichte der Deutschen. Nur jeder zehnte Mann isst gerne Gemüse

Deutsche Männer muten ihrer Figur offenbar einiges zu. Sie essen am liebsten italienische Gerichte und deftige Hausmannskost, so eine Umfrage des holländischen Onlineshops Podo medi in Enschede. Fettige Gerichte, wie Spaghetti Bolognese und Pasta mit Tomatensauce, stehen bei Deutschen ganz weit oben auf der Liste der Leibgerichte. Dicht gefolgt von Schnitzel, Pizza und Rouladen.

Hingegen seien gesunde Gemüsegerichte eher unbeliebt, so die Ernährungsspezialisten. Lediglich jeder zehnte der Männer isst gerne Brokkoli, Spinat und Co. Zum Vergleich: Jede fünfte der befragten Frauen ernährt sich vitaminreich mit Gemüse.

Insgesamt achte die befragte Altersgruppe der 14- bis 29-jährigen nicht auf eine gesunde Ernährung und esse am liebsten fettige Gerichte wie Pizza und Pasta. Hingegen lege die Altersgruppe der über 50-jährigen mehr Wert auf gesunde, vitaminreiche Kost und ernähre sich insgesamt gesünder: Rund die Hälfte isst viel Gemüse.

Für die Umfrage wurden deutschlandweit 1000 Männer und Frauen nach ihren Leibgerichten gefragt.

Sponsored SectionAnzeige