Gefahren im Job: Dick durch Stress: Sport hilft, Diät nicht

Stress im Job führt zu Übergewicht - eine Diät hilft da aber wenig
Stress im Job? Legen Sie eine sportliche Pause ein!

Gegen eine stressbedingte Gewichtszunahme hilft Sport effektiver als eine kalorienreduzierte Diät

Fehlende Bewegung und viel Stress am Arbeitsplatz stehen stark in Verbindung mit Übergewicht und Fettleibigkeit, so das Ergebnis einer an der University of Rochester Medical Center durchgeführte Studie.

Übergewichtige Studienteilnehmer, die Ihrer Gewichtszunahme mit einer Diät auf Basis von viel Obst und Gemüse entgegen wirken wollten, konnten den negativen Effekt von Stress auf Ihre Figur nicht wett machen. Ebenfalls unter hohem Stress stehende Probanden, die jedoch regelmäßig Sport trieben, hatten im Durchschnitt einen geringeren Körperfettanteil.

"Obst und Gemüse können den Effekt, den Stress auf das Gewicht hat, nicht auslöschen. Der Arbeitgeber muss für Möglichkeiten der sportlichen Aktivität sorgen", fordern die Studienleiter. Und zwar so, dass sich die Arbeitnehmer nicht um ihrer Job sorgen müssen. Studienautorin Diana Fernandez: "Viele Studienteilnehmer hatten Angst, zu lange Pause zu machen." Diese Angst könne zum Beispiel mit einem festen Programm aus sportlicher Aktivität, gesunder Ernährung und Stressabbau-Workshops ausgeräumt werden.

Sponsored SectionAnzeige