Intelligenz: Dicke Muskeln, kleines Hirn?

Frage: Männer mit Muskeln gelten genauso wie schöne Frauen oft als dumm. Stimmt der Spruch „Dicke Muskeln, kleines Hirn“? Oder ist das Quatsch?
anonym, per E-Mail
Dicke Muskeln, kleines Hirn?
Sie dürfen beruhigt sein: Es gibt keinen direkten Zusammenhang zwischen IQ und Körperbau

Unsere Antwort:

Natürlich gibt es keinen direkten Zusammenhang zwischen IQ und Körperbau. Man könnte höchstens sagen: Einem Mann, der nicht sehr schlau ist, bleibt nicht viel als seine Körperkraft, um Chef und Frauen zu beeindrucken. Man könnte aber auch umgekehrt sagen: Nur wer dumm ist, lässt seinen Körper verfallen und trainiert nicht. Mein Sportlehrer unterrichtete auch Latein – der war mit 60 klüger und besser trainiert als die meisten seiner Schüler. Sein Ideal vom gesunden Geist im gesunden Körper war alte römische Schule, gilt aber noch heute. Letztlich speist sich das genannte Klischee aus mehreren Quellen: Da ist zum einen die traditionelle Vorstellung, dass ein Mann, der was im Kopf hat, es nicht nötig hat, seinen Körper anzustrengen.

Das wiederum war verknüpft mit Schichtendenken: Muskeln waren etwas für Proletarier. Nicht zuletzt ist so eine Äußerung, die in der Regel von nichtmuskulösen Männern kommt, schlicht ein Zeichen für Neid. Insofern: Nehmen Sie solche Sprüche als Anerkennung – und kontern Sie oberschlau mit einem Ringelnatz-Zitat: "Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine, kürzt die öde Zeit/ Und er schützt uns durch Vereine/ Vor der Einsamkeit." Oder zitieren Sie diese Studie: Männer mit Muskeln treten stärker für ihre politischen Überzeugungen ein als schlaffe Burschen. Das macht die  Muskelmänner nicht zur politischen Bewegung – dafür sind die Ziele doch zu verschieden.

Aber wenn Sie nächstes Mal wieder einer mit der Behauptung provoziert, Ihr Workout sei bloß stupides Muskelgepumpe, können Sie sagen: Der Hantelraum ist ein Ort politischer Willensbildung. Am Ende ist ein kluger Kopf auf einem kraftvollen Körper das Ideal, aber für beides gilt: Es kommt darauf an, was man daraus macht. Ein kluger Kopf, aus dem nur dumme Sprüche kommen, ist für niemanden ein Gewinn – egal wie kräftig die Schultern sind, auf denen er sitzt.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige