Best-Fashion-Award: Die 10 beliebtesten Designerlabels für Männer 2011

Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2011 von Dirk Bikkembergs
1 / 10 | Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2011 von Dirk Bikkembergs

Luxuriös und idividuell- ihre Mode kann sich sehen lassen. Unter zahlreicher Konkurrenz haben es diese Designer in die Top 10 geschafft

10.Platz: Bikkembergs

2001 durfte Dirk Bikkembergs als erster Designer eine Modenschau in einem Fußballstadion veranstalten. Danach überzeugte er nicht nur die Spieler Inter Mailands mit seiner Mode, sondern auch die Men's Health-Leser und wird mit dem 10. Platz belohnt.
Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2011 von Burberry Prorsum
2 / 10 | Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2011 von Burberry Prorsum

9. Platz: Burberrys

Die Geschichte Burberrys geht bis ins 19.Jahrhundert und begann mit seiner Erfindung des wasserfesten, robusten Gebardine-Stoffes. Dafür hat der britische Designer Thomas Burberry den 9. Platz verdient.
Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2011 von Dolce & Gabbana
3 / 10 | Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2011 von Dolce & Gabbana

8. Platz: Dolce & Gabbana

1990 brachten Domenico Dolce und Stefano Gabbana ihre erste Herrenkollektion heraus. Mittlerweile gilt die Mode der Designer als wahres Luxusgut. Dafür gibt es den 8. Platz.
4 / 10 | Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2011 von Ralph Lauren

7. Platz: Ralph Lauren

Ralph Lauren entwarf anfangs nur Krawatten- heute ist er Inhaber eines Modeimperiums. Dafür wird Ralph Lauren mit dem siebten Platz belohnt.
5 / 10 | Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2011 von JOOP

5. Platz: JOOP!

Seit 1987 prahlt JOOP! mit individueller, provokativer Mode. Das deutsche Label ist dieses Jahr gleich auf mit D&G und teilt sich den wohlverdienten 5. Platz.
6 / 10 | Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2011 von D&G

5.Platz: D&G

Das italienische Modeunternehmen wurde 1985 in Mailand gegründet. Die Designer Domenico Dolce und Stefano Gabbana begeistern ihrer luxusiösen Mode nicht nur Madonna, sondern auch Men's Health-Leser und ergattern Platz fünf.
7 / 10 | Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2011 von Giorgio Armani

4. Platz: Giorgio Armani

2009 erhielt Giorgio Armani den Bambi in der Kategorie Kreativität. Auch Men's Health-Leser finden Gefallen an der zeitlosen, klassischen Mode und wählen Armani auf Platz 4.
8 / 10 | Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2011 von Tommy Hilfiger

3. Platz: Tommy Hilfiger

Rot-Blau-Weiß- Die Farben der amerikanischen Flagge ziehen sich seit 1984 wie ein roter Faden durch die Mode des Designerlabels. Mit elegantem Vintage-Stil schafft es Tommy Hilfiger auch dieses Jahr wieder aufs Treppchen.
9 / 10 | Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2011 von Calvin Klein

2. Platz: Calvin Klein

Von Calvin Richard Klein gegründet und an den amerikanischen Modekonzern Phillips-Van Heusen weitergegeben ist das Label zum wohlhabendsten Modeunternehmen weltweit geworden. Calvin Klein schafft es auf Platz 2.
10 / 10 | Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2011 von Hugo Boss

1. Platz : HUGO / Hugo Boss

Der Designer aus Metzingen überzeugt auch dieses Jahr wieder mit einzigartiger, kreativer Mode- Hugo Boss bleibt Titelverteidiger.
 
Seite 2 von 7
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige