Best-Fashion-Award: Die 10 beliebtesten Outdoor-Labels für Männer 2011

Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2011 von Salewa
1 / 10 | Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2011 von Salewa

10. Platz: Salewa

2010 feierte Salewa 75-jähriges Jubiläum. Zukunft schreiben möchte das Outdoor-Label mit "Menschen, die Berge als Teil ihres Seins bezeichnen, die Berge l(i)eben." Für diese Leidenschaft wählen die Men's Health- Leser Salewa unter die besten zehn.
Die Herbst-/Winterkollektion 2011 von Meindl
2 / 10 | Die Herbst-/Winterkollektion 2011 von Meindl

9. Platz: Meindl

Von einfachen Schuhen über Lederhosen bis hin zu Outdoor-Bekleidung- das Familienunternehmen hat einen langen Werdegang hinter sich. Die Men's Health-Leser vergeben einen wohlverdienten neunten Platz an Meindl.
Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2011 von Helly Hansen
3 / 10 | Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2011 von Helly Hansen

8. Platz: Helly Hansen

1877 hatte der norwegische Kapitän Helly Juell Hansen genug von der Nässe und erfand die ersten wasserfesten Jacken und Hosen. Dafür danken ihm auch die Men's Health Leser noch heute und belohnen das Label mit dem 8. Platz.
4 / 10 | Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2011 von Wellensteyn

7. Platz: Wellensteyn

Wellensteyn wirbt mit dem Slogan "Souverän und sicher durch bewegte Zeiten" und bietet eine große Auswahl an modischen Funktionsjacken. Das bekannte Outdoor-Label aus Norderstedt wird von den Men's Health-Lesern dieses Jahr auf Platz 7 gewählt.
5 / 10 | Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2011 von Fjällräven

6. Platz: Fjällräven

Fjällräven steht für verantwortungsvolles Agieren gegenüber Menschen, Tieren und der Natur. Materialien und Funktion der Produkte sind auf lange Haltbarkeit ausgerichtet. Für diese Einstellung gibt es einen wohlverdienten sechsten Platz.
6 / 10 | Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2011 von Mammut

5. Platz: Mammut

1862 schaffte Kaspar Tanner mit der Gründung einer eigenen Seilerei die Basis des Unternehmens. Heute ist Mammut für Alpin-, Outdoor und Snowsport-Produkte weltweit bekannt. Die Men's Health-Leser wählen das Label unter die ersten fünf.
7 / 10 | Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2011 von Schöffel

4. Platz: Schöffel

Die Geschichte des Familienunternehmens begann schon 1804 mit dem Strumpfhandel. Mit Liebe zum Detail sucht das Label mittlerweile nach perfekter Bekleidung, die ungetrübte Naturerlebnisse ermöglicht. Men's Health - Leser vergeben den vierten Platz an die Familie Schöffel.
8 / 10 | Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2011 von The North Face

3. Platz: The North Face

Das Outdoor-Label stattet seit 1968 unter anderem Bergsteiger, Mountanbiker und Schneesportler mit spezieller Mode aus. Der Name bezieht sich auf die am schwierigsten zu erklimmende Nordseite eines Berges. Die Weltmarke im Bereich Outdoor schafft es wohlverdient aufs Treppchen.
9 / 10 | Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2011 von Timberland

2. Platz: Timberland

Alles begann mit dem "Yellow Boot", den Nathan Schwartz, Besitzer der Abington Shoe Company, zusammen mit Sohn Sidney 1965 für den über nasse Füße klagenden Hausmeister Joe entwarf. Über 45 Jahre später gibt es dieses Jahr für Timberland den wohlverdienten 2. Platz. Dem Hausmeister sei Dank!
10 / 10 | Die Frühjahr-/Sommerkollektion 2011 von Jack Wolfskin

1. Platz: Jack Wolfskin

Das Motto des Outdoor-Labels lautet "Draußen zu Hause". Jack Wolfskin soll die Menschen dazu motivieren, ein aktives Leben in der Natur zu führen. Das Ziel ist erreicht und die Men's Health-Leser vergeben den ersten Platz.
 
Seite 7 von 7
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige