Elektronik-Highlights 2009: Die 10 besten Technik-Gadgets des Jahres

Schneller und noch besser: das iPhone 3GS von Apple
1 / 10 | Schneller und noch besser: das iPhone 3GS von Apple

Das Jahr 2009 hat viele interessante Technik-Gadgets hervorgebracht. Damit Sie einen Überblick über die wichtigsten Innovationen bekommen, präsentieren wir Ihnen unsere Top Ten

iPhone 3GS von Apple: Smartphone des Jahres

ab 640 Euro

Das neue iPhone sieht zwar so aus wie sein Vorgänger, aber innen hat sich einiges getan. Es ist schneller, hat eine längere – wenn auch immer noch sehr dürftige – Akkulaufzeit und noch mehr Funktionen. 32 Gigabyte Speicher ermöglichen die Mitnahmen einer mittleren Musiksammlung und der GPS-Empfänger leitet Sie durch den Großstadt-Dschungel. Beim neuen iPhone geht alles noch etwas schneller, leichter und innovativer.

Bestellen Sie das iPhone 3GS direkt bei Amazon.

Endlich gelingen 3D-Aufnahmen: die Finepix Real 3D von Fujifilm
2 / 10 | Endlich gelingen 3D-Aufnahmen: die Finepix Real 3D von Fujifilm

Finepix Real 3D von Fujifilm: Die coolste Kamera

rund 500 Euro

Mit der Real-3D von Fujifilm gibt es nun endlich die Möglichkeit dreidimensional zu fotografieren. Möglich wird das durch zwei Objektive, die jeweils ein Bild aufnehmen. Übereinander gelegt ergibt sich daraus ein Bild mit Tiefenwirkung. Sogar Videos können in 3D-gefilmt werden. Passend zur Kamera hat Fujifilm ein 3D-Paket mit Druckservice und digitalem Bilderrahmen (etwas 350 Euro) geschnürt. Damit können Sie die Bilder sowohl auf Papier als auch digital in 3D anschauen.

Bestellen Sie die Real 3D direkt bei Amazon.

Super Bild und ökologisch: der UE40B7090  von Samsung
3 / 10 | Super Bild und ökologisch: der UE40B7090 von Samsung

UE40B7090 von Samsung: Fernseher des Jahres

etwa 1450 Euro

Der LCD-Fernseher von Samsung kommt mit einer Top-Ausstattung daher – Internet, LED-Backlight und einer hohen Energieeffizienz. Die Leuchtdioden sind seitlich angebracht und ermöglichen eine besonders flache Bauform von nur 35 Millimetern. Mit drei Tunern für analoges Fernsehen, DVB-T und DVB-C ist er bestens für den Fernsehempfang gewappnet. Dazu gibt es satte und kontrastreiche Farben und ein brillantes Full-HD-Bild.

Bestellen Sie den UE40B direkt bei Amazon.

4 / 10 | Dank des großen Displays auch für Zeitungen geeignet: der Kindle DX von Amazon

Kindle DX von Amazon: E-Book Innovation

umgerechnet rund 340 Euro

Seit Oktober gibt es den Kindle nun als US-Import auch in Deutschland. Auf den 4 Gigabyte Speicher passen bis zu 3500 Bücher. Mit dem 9,5 Zoll-Display sind Texte bei fast allen Lichtverhältnissen gut lesbar und sehen fast so aus wie auf echtem Papier. Dazu liest er PDF-, Word-, MP3- und JPG-Dateien. Zur Zeit kann man sich aus etwa 360.000 Bücher bedienen, meist allerdings nur in englischer Sprache. Die Dateien können problemlos über eine Online-Verbindung runtergeladen werden. Eine internationale Version ist für 2010 vorausgesagt.

Bestellen Sie den Kindle direkt bei Amazon.

5 / 10 | Auch als Multimediazentrale für´s Wohnzimmer: der XPS One 24 von Dell

XPS One 24 von Dell: Moderner All-in-One-PC

ab 1500 Euro

Ein 24 Zoll großes Display, ein DVB-T Tuner und zwei High-End Lautsprecher machen den XPS One zur Multimediazentrale. Damit keine Kabel die edle Erscheinung beeinträchtigen, ist er WLAN-fähig und verfügt über kabellose Maus und Tastatur. Besonders bei der Bedienung und der Betriebslautstärke kann der XPS One überzeugen.

Bestellen Sie den XPS One 24 direkt bei Dell.

6 / 10 | Pulsmesser mit GPS: der Forerunner 310XT von Garmin

Forerunner 310XT von Garmin: GPS-fähiger Trainingspartner

um 280 Euro

Der Forerunner ist ideal für Triathleten – denn er ist sowohl zum Schwimmer, zum Radfahren und zum Laufen geeignet. Der Wechsel zwischen den Sportarten gestaltet sich problemlos. Er zeichnet Distanz, Geschwindigkeit und Herzfrequenz auf und begleitet ihr gesamtes Training. Dank moderner GPS-Technik ist die Übertragung selbst im Wald und in der Stadt top. Die gesammelten Daten – samt Laufstrecke – können anschließend am Rechner ausgewertet und analysiert werden.

Bestellen Sie den Forerunner 310XT direkt bei Amazon.

7 / 10 | Navigation mit Echtzeit-Service: das Go 950 Live von TomTom

Go 950 Live von TomTom: Navigationsgerät mit Top-Ausstattung

um 300 Euro

Das Go 950 Live setzt neue Maßstäbe in der Spitzen-Navigation. Neben dem innovativen Echtzeit-Service und einer tagesabhängigen Navigation ermöglicht es eine exzellente Bedienung. Dazu kommt ein Beschleunigungssensor (falls das GPS kurz ausfällt) und eine ökologische Routen-Planung. Das mitgelieferte Kartenmaterial umfasst 47 Länder und den Gutschein für einen externen TMC-Staumelder gibt es gratis dazu. Top: Sowohl stationäre als auch mobile Blitzer auf der Route werden angezeigt.

Bestellen Sie das Go 950 Live direkt bei Amazon.

8 / 10 | Erleichtert die Arbeit am Rechner: Windows 7 von Microsoft

Windows 7 von Microsoft: Windows neues Betriebsystem

ab 100 Euro

Nach der Enttäuschung mit Vista hat Microsoft mit Windows 7 nachgelegt. Das neue Betriebssystem ist intuitiver zu bedienen und deutlich schneller als Vista. Highlight: In der neuen Taskbar können die wichtigsten Porgamme verwaltet werden. Mit AeroSnap lassen sich Fenster einfach verkleinern und anpassen. In Bibliotheken können mehrere Verzeichnisse verwaltet und abgerufen werden. Windows 7 ist keine Verbesserung von Vista sondern ein komplett neues Erlebnis. Und es läuft auf fast allen Netbooks.

Bestellen Sie Windows 7 direkt bei Amazon.

9 / 10 | Mit Tuning bis zu 80 km/h schnell: das BlackBlock von PG-Bikes

BlackBlock von PG-Bikes: Stylisches Elektro-Rad

rund 4000 Euro

Der Motor des Elektro-Rads bringt es auf bis zu 80 km/h und leistet dabei 100 NM Drehmoment. Der Akku hat eine Reichweite von bis zu 60 Kilometer. Zum Hightech-Inneren kommt ein besonders bulliger Style, der einem der alten Chopper ähnelt. Für sein Geld bekommt der Kunde ein handgefertigtes und individuelles Elektro-Velo.

Bestellen Sie das BlackBlock direkt bei PG-Bikes.

10 / 10 | Mit 13,9 Millimetern noch dünner als das MacBook Air: das Vaio X11S1E von Sony

Vaio X11S1E von Sony: Ultraflaches Netbook

etwa 1500 Euro

Das Vaio X11 beweist, auch ein Netbook kann richtig Power haben. Für flottes Arbeiten sorgen die 2 Gigabyte Arbeitsspeicher und die richtig schnelle 128 Gigabyte Flash-Festplatte. Auf dem kontrastreichen 11,1-Zoll-Display stellt es Webseiten besser da als die Konkurrenz. Zur sensationellen Leistung kommt ein extrem flaches, leichtes und schickes Gehäuse. Gerademal 0,8 Kilogramm und 13,9 Millimeter misst das mobile Netbook. Ausgeliefert wird es mit Windows 7.

Bestellen Sie das Vaio X11S1E direkt bei Amazon.

 
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige