Rund um die Uhr: Die 20 neuesten Chronometer

Morgens Sport, dann der Job. Später Feierabend und danach in einen Club. Um alle Termine im Griff zu haben, brauchen Sie die richtige Uhr

SPORTSTUNDE: Kon-Tiki GM von Eterna

um 2500 Euro

Ob Sie schwimmen gehen oder mit dem Floß zur Osterinsel schippern wie Thor Heyerdahl: Die Uhr macht alles mit. Das robuste Edelstahlgehäuse ist wasserdicht bis 200 Meter. Sind Sie eine längere Strecke unterwegs, verstellen Sie am 24-Stunden-Zeiger die Zeitzone.

SPORTSTUNDE: T6 von Suunto

um 450 Euro

Ihr hecheln Freizeitsportler und Profis hinterher. Herzschlag, Ventilation und Atemfrequenz machen den Träger zum gläsernen Patienten. Die PC-Software verwaltet Ihre Werte sowie die Ihres Teams. Druck- und Höhenmesser sind ideal fürs Outdoor-Training.

SPORTSTUNDE: High Alert von Swatch

um 80 Euro

Wohnen Sie am Gletscher oder müssen Sie jeden Tag erst aufsteigen? Egal, die Fun-Boarder-Uhr sagt Ihnen immer, wo Sie gerade stehen: Der integrierte Höhenmesser hört erst bei 9900 Metern auf (da wird die Luft schon dünn). Ein eingebauter elektronischer Skipass macht Schluss mit dem Wühlen nach der Karte

SPORTSTUNDE: ST 5000 von Victorinox

um 500 Euro

Swiss Army Querfeldein-Läufer schnallen sich diese Kompassuhr um. Sie zeigt nicht nur den magnetischen Norden, sondern speichert auch Ihre Laufrichtung. Die eingebaute Wasserwaage bei 4 Uhr sorgt für eine präzise Messung des Kompasses. Wasserdicht bis 50 Meter

BUSINESSRUNDE: Piccadilly Calendario Reserve 2005 von Xemex

um 3200 Euro

„Ihr nächster Termin ist für die 50. KW avisiert“, sagt Ihre Sekretärin. Die Xemex verdeutlicht Ihnen, wann das ist. Die aktuelle Kalenderwoche stellt sie in einem Hilfszifferblatt bei 12 Uhr dar. Datum und Wochentag erfahren Sie in den Anzeigen bei 3 und 9 Uhr. Und die Gangreserve verrät, wie lange die Automatikuhr noch läuft

BUSINESSRUNDE: Class Dual Time von Zenith

um 4600 Euro

Klassisch-elegant ist Ihr Outfit, gediegen diese stählerne Automatikuhr. Ein exklusives Manufakturwerk treibt die Zeiger übers Zifferblatt, an denen Sie auch eine zweite Zeitzone einstellen können – sollten die Partner in Übersee auf Ihren Anruf warten

BUSINESSRUNDE: Time Walker GMT Automatic von Montblanc

um 2400 Euro

Sie suchen eine passende Uhr zu Ihrem mechanischen Füllfederhalter? Dann nehmen
diese: Mit Montblanc-Stilelementen und moderner Form ist die Zwei-Zeitzonen-Uhr ein echtes Business-Statement

BUSINESSRUNDE: Commander Gold Limited Edition von Mido Goldig, die Kleine

um 2600 Euro

Rotgoldenes Gehäuse, goldene Zeiger und Indexe. Selbst das Automatikwerk ist ein technisches Goldstück: Ein so genannter Chronometer-Test bescheinigt ihm seine besondere Ganggenauigkeit

FREIZEIT: 1G-Chrono von Gucci

um 1400 Euro

Der Buchstabe G auf dem Gehäuse steht auch für groß. Die Uhr macht sogar am dicksten Arm Eindruck. Stattliche 44 Millimeter misst das Gehäuse. Mit Diamanten sind die vollen Stunden gekennzeichnet. Die Stopp-Funktion ist schon fast eine unauffällige Zugabe

FREIZEIT: Cavallo Pazzo von Locman

um 560 Euro

Sie pflegen Ihre Ecken und Kanten? Diese Uhr auch. Ihr Gehäuse strotzt nur so davor. Cavallo Pazzo ist übrigens Italienisch und bedeutet verrückter Hengst. Stimmt! Bei den Macho-Maßen von 56 mal 50 Millimetern sieht sie am Arm wirklich irre aus

FREIZEIT: Apollo von A. T. Cross

um 160 Euro

Diese trendige Weltzeituhr kommt von der US-Firma Cross (macht sonst Stifte). Die Apollo-Quarzuhr zeigt die Zeit analog an. Per Knopfdruck können Sie eine Weltkarte in das Display zaubern – zusammen mit den entsprechenden Zeitzonen rund um den Globus

FREIZEIT: G-Shock Wall Runner von Casio

um 80 Euro

Nicht nur die Farbe signalisiert: Achtung! Am Gehäuserand unten rechts sitzt ein Display, das mit Weckton oder Countdown-Alarm aufblitzt. 100stel-Sekunden-Stoppuhr und Weltzeit sind weitere Details. Wer es ruhig angehen lassen will, nutzt die Schlummerfunktion

HAPPYHOUR: Golden Bridge von Corum

um 17000 Euro

Glasklar wie ein Caipirinha (oder wie ein stilles Wasser). Beim Ablesen schaut man buchstäblich auf den Arm. Das stabförmige mechanische Uhrwerk erscheint wie ein Ast, aus dem die Zeiger herauswachsen. Dafür würden sich sogar Lkw-Fahrer ihre Arme rasieren

HAPPYHOUR: Mille Miglia Taucher-Chronograph von Chopard

um 3800 Euro

Ein Chronograph im klassischen Look – so passt die Sportuhr zur Abendgarderobe. Sie ist perfekt abzulesen, wasserfest bis 50 Meter und durch große Drücker und Krone sehr leicht zu bedienen. Von der limitierten Serie gibt es nur 100 Stück, bei Wempe

HAPPYHOUR: Ebellissimo Chronograph Kaliber 139 von Ebel

um 15700 Euro

Das Goldgehäuse mit dem Krokodillederband schmiegt sich um Ihr Handgelenk wie eine schöne Frau an Ihre Schulter. Der automatische Chronograph zeigt die Stopp-Minuten in einem ungewöhnlichen Halbkreis unter dem Firmen-Logo an

HAPPYHOUR: Prince von Rolex

um 11 300 Euro

Sie lässt sogar einen konservativen Smoking hip wirken. Ihr Vorbild war schon in den 30ern des letzten Jahrhunderts ein Statement für den Fortschritt. Und die erste rechteckige Rolex der Neuzeit ist modern und mondän zugleich

NACHTCLUB: Pegasus Chronograph von Marcello C.

um 1000 Euro

Wenn Sie auch im Dunkeln alles sehen wollen: Das Zifferblatt des Automatik-Chronos ist komplett mit Leuchtmasse beschichtet. Durch den Glasboden sieht man das Werk, jedoch nur bei Licht

NACHTCLUB: Aviator Dual Time von Vulcain

um 2800 Euro

Wem sie die Stunde schlägt, der wacht ganz bestimmt auf. Der Mechanikwecker hämmert beim Klingeln auf einen großen Resonanzboden. Die Kronen sind verschraubt, die Uhr ist wasserdicht bis 100 Meter

NACHTCLUB: Amvox 1 von Jaeger-Le Coultre

um 6900 Euro

Mit der Uhr zum Aston Martin hat Jaeger-Le Coultre einen echten Rennwecker gebaut. Robustes Stahlgehäuse, abzulesen auf einen Blick. Ob man ihn hört, wenn der Motor mit 6000 Touren röhrt, haben wir nicht getestet

NACHTCLUB: Official Railway Watch Reisewecker von Mondaine

um 170 Euro

Damit Sie Ihren Zug nicht verpassen, lassen Sie sich vom Wecker im Design der Schweizer Bahnhofsuhr wachpiepsen. Dank Klappbügel passt sie in die Hosentasche

 
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige