Trainingshilfen: Die besten Fitness-Tools für zu Hause und unterwegs

Mit diesen Kleingeräten halten Sie sich auch beim Heim-Workout fit
Ein Swiss Ball ersetzt jede Trainingsbank

Mit diesen Kleingeräten halten Sie sich auch beim Heim-Workout fit

  • Springseil Super Kraftausdauer-Tool, das Sie auch wunderbar fürs Warm-up benutzen können (erhältlich etwa unter MensHealth.de/shop, zirka 15 Euro).
  • Übungsband Praktische Widerstandsgummis, die in jede Tasche passen und eine Vielzahl von Übungen ermöglichen (www.artzt-vitality.de, ab 15 Euro).
  • Swiss Ball Ersetzt jede Trainingsbank, wirkt sogar intensiver, da der Körper hier stets stabilisieren muss (etwa unter www.artzt-vitality.de, zirka 20 Euro).
  • Medizinball Unverzichtbar für dynamisches Gewichtstraining (etwa von Togu, www.sport-tec.de, ab 25 Euro).
  • Balance-Board Instabile Untergründe trainieren Balance und Koordination (Auswahl unter www.mft-company.com, um 60 Euro). Alternativen: barfuß auf Kissen oder auf einer mit kaltem Wasser gefüllten Wärmflasche balancieren.
  • Sportmatte Für jede Art des Trainings am Boden (etwa von Airex, zu kaufen bei www.sportscheck.com, ab 65 Euro).
  • Schlingen-System Ein vollständiges Fitness-Studio für drinnen und draußen (etwa TRX Suspension-Trainer, erhältlich bei www.transatlantic-fitness.com, ab 210 Euro). Alles, was Sie dafür benötigen, ist eine Befestigungsmöglichkeit.
Seite 24 von 58

Sponsored SectionAnzeige