Insektenabwehr: Die besten Methoden gegen Mücken

Stechmücke und ihr Opfer
Mückenpiepser wirken am wenigsten gegen Mückenangriffe

Die zehn besten Arten, um Stechmücken fern zu halten – vom Piepser bis zum Spray

Wir haben für Sie zehn Mückenschutz-Methoden nach ihrer Wirksamkeit getestet. Ob altbewährte Hausmittel, Mücken-Armbänder oder Salben: Mückenexperte Dr. Norbert Becker von der kommunalen Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage e.V. (KABS), erstellte für Sie das Ranking. Lesen Sie nach, was Ihnen für welche Gelegenheit den bestmöglichen Mückenschutz bietet.

Die Top 10 der wirksamsten Mückenschutzmethoden:

Mückenpiepser von Lifetime
Mückenpiepser von Lifetime

Platz 10:

Mückenpiepser funktionieren mittels Hochfrequenz-Schallwellen. Diese Schallwellen sollen begatteten Weibchen, die Blut für die Versorgung ihrer Eier brauchen, die Piepser des Männchens vorgaukeln. Weibchen meiden diesen Ton, weil sie mit den Männchen nichts mehr zu tun haben wollen – in der Theorie. Für etwa sieben Euro erhalten Sie ein Gerät von Lifetime mit drei Frequenzbereichen. Von unserem Experten Dr. N. Becker erhält der Dauerpiepser leider keinen Punkt.

Nachteile: Zum Einen ist die Wirksamkeit fraglich, weil die Mücken teilweise sogar auf den Geräten landen. Der Piepton macht Ihnen offenbar nicht aus. Ganz im Gegenteil zu Kindern und geräuschempfindlichen Personen, die das Dauerpiepen nerven könnte. Zum Anderen ist das Gerät beispielsweise nicht mit zum Campen geeignet, da es permanent Strom braucht. Weiterer Nachteil: Der Piepser funktioniert nur in Dunkelheit oder Dämmerung.

Tipp: Kleben Sie den Lichtsensor einfach zu, dann ist für das Gerät immer Nacht. Von unserem Experten wurden sie mit der Punktzahl 0 ausgezeichnet, haben also fast keine Wirkung.

Mückenarmband von Bugslock
Mückenarmband von Bugslock für zirka fünf Euro

Platz 9:

Mücken-Armbänder sondern einen Duft ab, der Mücken vertreibt. Sie sind einfach anzubringen und auch für Kinder geeignet. Das Armband ist in der Größe verstellbar Armband und passt an jedes Handgelenk. Mücken-Armbänder sind vollkommen umweltfreundlich, da sie keine chemischen Zusatzstoffe enthalten. Leider schaden sie auch nicht den Mücken: die Wirkung ist gleich null – genau wie die Bewertung unseres Experten. Armbänder beispielsweise von Bugslock sind erhältlich in jeder Apotheke (PZN 0025744) oder bei ausgesuchten Einzelhändlern für zirka fünf Euro. Die Wirkdauer beträgt 240 Stunden.

Zitronen haben eher keine Wirkung auf Mücken
Zitronen haben außer einem angenehm fruchtigen Geruch keine Wirkung gegen Mücken

Platz 8:

Platz acht geht an die alten Hausmitteln. Wer dachte, dass man Mücken mit Knoblauch Atem verscheucht, den müssen wir enttäuschen. Leider reagieren nur Menschen auf den Gestank – keine Mücken. Auch Gewürznelken in eine Zitronenscheibe haben außer einem angenehm fruchtigen Geruch keine Wirkung. Bewertung: leider nur ein Punkt.

Seite 1 von 3

Sponsored SectionAnzeige