Nachttisch-Trends: Die besten Nachttische

Was braucht ein Mann im Schlafzimmer neben sich, außer einer tollen Frau? Ein Buch, eine Lampe, einen Wecker? Diese 5 Nachttische bieten Platz dafür

1 / 5 | Nachttisch "Componibili" von Kartell, zirka 70 Euro, gesehen bei www.kartellstore.de

Container: Stapelbarer Nachttisch

Nachttisch in Form eines stapelbaren Containers. Die Elemente mit Schiebetüren lassen sich bequem übereinander stapeln
2 / 5 | Nachttisch "Hanno" von Nordprodukt, etwa 35 Euro, gesehen bei nordprodukt.de

Ablage: Hängender Nachttisch

Das Blech wird an den Bettrahmen gehängt. Die Halterung fürs Buch dient gleichzeitig als Lesezeichen
3 / 5 | Nachttisch "Elegance Black" von Kare Design, um 200 Euro, kare-muenchen.de

Kiste: Rollender Nachttisch

Der Kubus besteht aus Edelstahl und schwarz bezogenem Holz. Er beherbergt 2 große Schubladen
4 / 5 | Nachttisch "Stash" von Ligne Roset, um 270 Euro, ligne-roset.de

Tonne: Praktischer Nachttisch

Der Deckel, der mit Büffelleder bezogenen Tonne kann auch als Tablett verwendet werden.
5 / 5 | NAchttisch "X-Centric" von Radius Design, um 250 Euro, gesehen bei radius-design.com

Tischchen: Klappbares Nachttisch

Dieser Nachttisch aus Acrylglas bietet gleich drei Ablageflächen, von denen Sie zwei bei Bedarf seitlich herausdrehen können.
Anzeige
Sponsored Section Anzeige