Verhandlungssache

Verhandeln heißt: andere überzeugen können

Es gibt ganz verschiedene Verhandlungstypen, mit denen Sie im Leben zu tun haben. Wir haben sie mit bekannten Gesichtern aus dem Fernsehen verbunden, damit sie sehen, was dahinter steckt. Und die Sie mit unseren Strategien werden Sie ihre Gegenüber ab jetzt besser überzeugen.

Möglicherweise stehen Sie dann ihm gegenüber:

Der Eitle

So sieht er aus
Der Gottschalk-Verhandler ist, modisch gesehen, das Trüffelschwein – immer auf der Suche nach neuen Trends und Außergewöhnlichem.

So sieht es bei ihm aus
Einrichtung hat bei ihm einen hohen Stellenwert. Er legt Wert auf Design und Insignien des Erfolgs. An der Wand hängen Promi-Fotos – mit ihm.

So sieht es in ihm aus
Dieser Typ braucht ständig eine Bühne, um sich zu profilieren, er selbst ist sein größter Fan.

So verhandelt er
Er ist offen, direkt, fackelt nicht lange. Bei Verhandlungen ist er allerdings sehr flexibel – man könnte auch sagen: unberechenbar.

So bekommen Sie alles von ihm
„Geben Sie diesem Menschen eine Bühne. Als Verhandlungspartner sollten Sie sich selbst zurücknehmen und diese Person wirken lassen. Zurren Sie Ergebnisse von Gesprächen aber unbedingt fest, um sich später darauf berufen zu können“, rät Udo Haeske, Leiter des Embeco-Instituts für Management-Training (www.embeco.de). Versuchen Sie, Begeisterung für Ihr Anliegen zu erzeugen, die überzeugt den Gottschalk-Verhandler mehr als Fakten.“

Seite 1 von 1

Sponsored SectionAnzeige