Rückblick: Men's Health Challenge 2004

Der bisherige Champion gratuliert seinem Nachfolger: Jürgen Stratmann (r.) mit dem neuen
1 / 26 | Der bisherige Champion gratuliert seinem Nachfolger: Jürgen Stratmann (r.) mit dem neuen "Echtesten Kerl" Michael Klemz.

Auch vor drei Jahren bewiesen 20 Männer, welch harter Kerl in ihnen steckt. Dabei scheuten sie keine Herausforderung

Alles, was ein starker Kerl braucht: Starke Arme beim Liegestütz-Contest...
2 / 26 | Alles, was ein starker Kerl braucht: Starke Arme beim Liegestütz-Contest...
... und beim Survival-Test für Stadtmänner.
3 / 26 | ... und beim Survival-Test für Stadtmänner.
4 / 26 | Ein echter Prachtkerl brauch außerdem viel Fingerspitzengefühl. Denn nur so hat Mann Chancen, sich die volle Punktzahl bei der Flirtwertung am Gala-Abend zu sichern, ...
5 / 26 | ... den wackligen Pamper-Pool ganz zu besteigen ...
6 / 26 | ... und im Team ein Drei-Gänge Menü zuzubereiten, das jede Frauenzunge (und ihr Herz) überzeugt.
7 / 26 | Alles, was ein echter Kerl außerdem braucht: Orientierung. Beim Kopieren der Karte für den Orientierungslauf,...
8 / 26 | ... später im Gelände...
9 / 26 | ... und beim Mountainbike-Rennen (beim Uphill-Fahren beziehungsweise -Schieben genauso wie beim Downhill-Fahren beziehungsweise -Schliddern).
10 / 26 | Ein echter Kerl kennt keine Angst. Ob er sich am Seil über tosende Bäche hangeln muss, ...
11 / 26 | ... sich mit vollem Schwung in den brusttiefen Pool ...
12 / 26 | ... oder beim Biken mehrfach auf den Allerwertesten stürzt.
13 / 26 | Ein echter Kerl denkt nie ans Aufhören. Trotz schlechtem Wetter, ...
14 / 26 | ... extrem wackligen Wegen in Schwindel erregenden Höhen...
15 / 26 | ... oder Turmbesteigungen ohne Fahrstuhl.
16 / 26 | Ein echter Kerl bewahrt in jeder Situation Haltung. Beim Bogenschießen genauso wie...
17 / 26 | ... auf dem Abwärtsweg im Hochseilgarten...
18 / 26 | ... oder beim Wandsitzen - auch wenn die Oberschenkel noch so sehr brennen und zittern!
19 / 26 | Was echte Kerle mögen: 1. Sich von der besten Seite zeigen (hier: Mode-Check).
20 / 26 | 2. Sich von der harten Seite zeigen.
21 / 26 | 3. Die angenehmen Seiten des Lebens genießen (wie im Veranstaltungshotel Dorint Resort & Spa Bad Brückenau).
22 / 26 | 4. Auch die unangenehmen Seiten des Lebens wie ein Mann durchstehen.
23 / 26 | Was man von echten Kerlen lernen kann: 1. Erfolge richtig zu feiern, auch wenn's die der anderen sind.
24 / 26 | 2. Im Kampf Mann gegen Mann nie unfair zu werden.
25 / 26 | 3. Immer cool zu bleiben, selbst wenn einem ein Kamera-Team ganz genau auf die Finger schaut.
26 / 26 | Das war eine echt starke Leistung aller Finalisten! Hinten, von links: Georg Münch, Markus Backert, Christian van Dielen, Jens Biermann, Lars Conrad, Christian Breckel (Mitte), Arno Linder, Thomas Senftinger, Markus Pitzen, Tobias Kasprzak. Vorne, von links: Raffaele Sciortion, Olaf Schaefer-Messing, Ralf Zeidler, Tom Ketelaer, Joachim Stolz, Michael Klemz, Stefan Czarnecki, Jürgen Wagner, Jürgen Stratmann.
 
Seite 1 von 1
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige