Freerunning, Parkour & Co. : Die Extremsportler von Just Freerun

Die Jungs von Just Freerun machen Extremsport der anderen Art
Maik, Phil und Rayk (von links) sind "Just Freerun"

Am 26.Juli traten Sie beim Men's Health Urbanathlon auf – die Extremsportler von Just Freerun. Die 3 Athleten begeistern mit coolen Moves und Akrobobatik aus den Bereichen Freerunning, Parkour, Breakdance, BMX Flatland und Kampfsport

Drei Jungs, eine Idee: Mit Just Freerun haben sich die drei Extremsportler Rayk Hahne, Philipp Preiss und Maik Müller mittlerweile einen Namen gemacht. Mit einem spektakulären Mix aus verschiedenen Sportarten – wie BMX Flatland, Freerunning und Parkour sowie Breakdance – treten die drei regelmäßig bei Events (wie dem Men's Health Urbanathlon) auf und geben Workshops und Kurse im Bereich Freerunning und Parkour.

Mehr Infos unter www.justfreerun.de

Die Sportler im Check

Rayk Hahne von Just Freerun

Rayk Hahne

Rayk ist auf dem BMX sowie beim Breakdance ein hochkonzentrier Bewegungskünstler. Er sucht die Perfektion wie kein Anderer und auf dem Weg zu diesem Ziel findet eine erstaunliche Entwicklung statt. Seine hohen Platzierungen auf zahlreichen Wettkämpfen in ganz Europa sprechen für sich.

Phillip Preiss von Just Freerun

Phillip Preiss

Phillip zeichnet sich durch seinen dynamischem und technisch sauberen Bewegungsstil aus. Neben Freerunning legt er Wert darauf, seine Künste in Capoeira zu verfeinern. Als Aerobic Dance Fitness-Instructor bleibt seine Motivation immer erhalten.

Hier geht's zum Freerunning-Special mit Philund Maik.

Maik Müller von Just Freerun

Maik Müller

Maik ist ein kraftvoller und kreativer Freerunner. Durch die langjährige Kampfsporterfahrung und seine Anfänge im Breakdance, verfügt er über ein ideenreiches Bewegungsrepertoire.

Hier geht's zum Parkour-Special mit Maik und Phil.

Sponsored SectionAnzeige