Gewürz mit Gesundheits-Plus: Die gesunde Schärfe der Chilischote

Chilischoten sind nicht nur scharf, sie machen auch scharf
Die Schärfe der Chilischote ist nicht nur gesund, sondern bringt auch Frauen um den Verstand

Chilischoten sind nicht nur unschlagbar im Geschmack, sie schlagen auch Fettzellen k.o., da die Schärfe den Stoffwechsel ordentlich ankurbelt. Was die gesunde Schote noch alles zu bieten hat, lesen Sie hier

Die scharfe Schote stammt ursprünglich aus Amerika. „Zirka 50 Sorten werden weltweit angebaut“, erklärt Gärtnermeister Burkhard Bohne, Leiter des Arzneipflanzengartens der Technischen Universität Braunschweig. Aber Chili ist nicht nur scharf, sondern auch gesund: Forscher der University of California in Los Angeles fanden heraus, dass die Substanz Capsaicin, die das Brennen auf der Zunge auslöst, den Stoffwechsel des Körpers ankurbelt und somit zusätzliche Kalorien verbrennt. Darüber hinaus belegt eine taiwanesische Studie von Wissenschaftlern aus Taichung, dass der Scharfmacher Pfunde schmelzen lässt, indem es das Wachstum von Fettzellen drosselt.

„Capsaicin fördert die Fließeigenschaft des Blutes, was die Bildung von gefährlichen Gerinnseln verhindert und das Schlaganfallrisiko senkt“, erklärt Bohne, Autor des Praxis-Handbuches "Kräuter" (Kosmos, um 30 Euro). Weitere Forschungsergebnisse zu Capsaicin belegen, dass der Pflanzenwirkstoff gar Prostatakrebszellen ausknocken kann und dadurch Tumore ausbremst.

Und es wird noch viel schärfer: Chilischoten stehen auch im Ruf, eine aphrodisierende Wirkung zu haben. Und ja, die Schärfe der Chili macht tatsächlich scharf! Es bringt den Kreislauf in Schwung und regt dadurch die Durchblutung des Beckens und dadurch der Sexualorgane an.

Das leckerste Chili-Rezept: Gefüllte Chilischoten
So geht’s: 8 mittelgroße Chilischoten längs aufschneiden und das Innenleben entfernen. Mit jeweils 1 TL Frischkäse versehen, zuklappen und mit je 1 Scheibe Schinken ummanteln. Alles mit einem Zahnstocher fixieren. Die Schoten werden bei 180 Grad gebacken, je nach gewünschter Knusprigkeit 20 bis 30 Minuten. (für 2 Personen)
Nährwerte pro Person:

190 Kalorien (kcal), 22 g Eiweiß, 4 g Kohlenhydrate, 10 g Fett

Das ist Ihnen alles viel zu scharf? Mit unseren SOS-Tipps löschen Sie den Chili-Brand in jeder Situation

So entschärfen Sie scharfes Essen im Restaurant
So entschärfen Sie scharfes Essen im Restaurant 5 Bilder

Sponsored SectionAnzeige