Fitness-Messe in Köln: Die Koerperarchitekten auf FIBO-Tour – Teil 2

So haben Sie die FIBO noch nie erlebt. Die Koerperarchitekten laden Sie per Video auf einen Rundgang über die Kölner Fitness-Messe ein – Teil 2 von 3
Die Koerperarchitekten auf FIBO-Tour – Teil 2

So haben Sie die FIBO noch nie erlebt. Die Koerperarchitekten laden Sie per Video auf einen Rundgang über die Kölner Fitness-Messe ein – Teil 2 von 3

Was zwei Architekten auf einer Fitness-Messe zu suchen haben? Jede Menge, denn die Koerperarchitekten aus Düsseldorf setzen sich aus zwei renommierten Kraft-Coaches zusammen: Moritz Tellmann und Matthias Kempin. Im Auftrag von Men's Health besuchten sie die Kölner FIBO 2015 auf der Suche nach coolen und kuriosen Neuheiten. Aber sehen Sie selbst!

Diesmal halten die zwei Personal Trainer am Stand von Rocktape. Dort lässt sich Koerperarchitekt Matthias Kempin seinen leidigen Tennis-Ellenbogen tapen. Das physikalische Prinzip dahinter: Dadurch, dass das Tape sehr elastisch ist, hebt es die Haut bei Bewegung ab. Das verbessert die örtliche Durchblutung und optimiert den Abtransport diverser schmerzverantwortlicher Stoffe. Auch Moritz Tellmann, der übrigens auch als Arzt arbeitet, segnet das auf der FIBO 2015 vorgestellte Produkt ab.

Anschließend stoppen die Koerperarchitekten am All-Aacht-Stand. Dahinter verbirgt sich ein Ausbilder für diverse Kampfkünste und Selbstverteidigung. Im spontanten FIBO-Fight mit einem Instructor bekommt Tellmann direkt zu spüren, wie koordinativ anspruchsvoll Kampfsport sein kann. Zum Glück gibt es Schutzausrüstung.

Als nächstes Highlight auf der FIBO-Tour der Koerperarchitekten erwartet Sie eine Schoko-Soße ohne Zucker und ohne Kalorien. Das Produkt nennt sich Salsou von Clarou. Nachdem die zwei Kraft-Coaches die Soße getestet haben, kommen sie zum eindeutigen Fazit: unglaublich lecker. Bleibt natürlich die Frage: Wie wird die Soße nur so schmackhaft-schokoladig? Das Geheimnis lässt der Hersteller jedoch offen.

Seite 10 von 13

Sponsored SectionAnzeige