Tech-Highlights: Die Neuheiten von der CeBIT 2010

All-in-One PC von Acer mit Touchscreen
1 / 10 | All-in-One PC von Acer mit Touchscreen

Die CeBIT 2010 hat für 5 Tage das Fenster zur Zukunft geöffnet. Hier können Sie bereits jetzt einen Blick hindurch werfen

Alles in einem : Der Acer Aspire Z5610

Mit Multi-Touch-Bedienung

Vier Kerne stecken im Prozessor des 23 Zoll All-in-One-Rechners von Acer, außerdem 1 Terrabyte Speicherplatz.

Besonderheit: ein berührungsempfindliches Display. Leider eignet sich die Grafikkarte nicht für Computerspiele.

Der Asus NX 90 mit Bang & Olufsen Soundsystem
2 / 10 | Der Asus NX 90 mit Bang & Olufsen Soundsystem

Elegant : Der Asus NX 90

Mit Bang & Olufsen Soundsystem

Das Asus NX 90 wurde vom Bang & Olufsen Designer Davis Lewis entworfen und mit der sogenannten Bang & Olufsen ICEpower-Soundtechnologie ausgestattet.

Besonderheit: Tochpads links und rechts der Tastatur lassen zwei Funktionen gleichzeitig zu. Das Gehäuse besteht aus poliertem Aluminium.

Überraschend schnell: Neue WLAN-Boxen von AVM
3 / 10 | Überraschend schnell: Neue WLAN-Boxen von AVM

Ungeahnte Reichweiten : FRITZ!Box WLAN 3370 und Fon WLAN 6360

Neue WLAN-Technologien

Als erstes Gerät seiner Klasse setzt die FRITZ!Box 3370 Herstellerangaben zufolge auf die neue WLAN N-Technologie. Diese ermöglicht Übertragungsraten bis zu 450 MBit pro Sekunde. Außerdem vergrößert sich die WLAN-Reichweite. Die neue FRITZ!Box 6360 besitzt ein integriertes Modem für den Kabelanschluss.

4 / 10 | Ökologisch Auto fahren dank Navi

Ökologisch : Garmin ecoRoute HD

Spritverbrauch einfach kontrollieren

Das Zubehörsystem ecoRoute HD für Navigationssysteme von Garmin will etwas für die Umwelt tun. Es können kraftstoffsparende Strecken ausgewählt und Spritverbrauch und Emissionswerte jederzeit nachvollzogen werden.

Besonderheit: Das Kabel kann einfach an jedes Auto angeschlossen werden und sendet per Bluetooth alle Daten auf das Navi.

5 / 10 | Das "internetfähige Auto": Das Connected Car

Internetfähig 2 : LTE Connected Car von Alcatel-Lucent

Während der Fahrt im Internet surfen

Von Alcatel-Lucent und den Mitgliedern des ng Connect Program stammt eine Konzeptstudie für ein voll-vernetztes Auto. Im Auto gibt es mehrere Hundert Sensoren, die aktuelle Straßen- und Wetterbedingungen erfassen und somit für mehr Sicherheit und Komfort während der Fahrt sorgen sollen.

Besonderheit: Multimedia- und Internet-Anwendungen sind dank LTE, der nächsten Technikgeneration für Mobilfunknetze, während der Fahrt möglich.

6 / 10 | Klein und fein: Pico-Projektor von Aiptek

Winzig: Mobiler Mini-Projektor von Aiptek

Immer und überall Filme an die Wand projezieren

Der Pico Projektor PocketCinema V20 von Aiptek ist ein Projektor für die Westentasche. Er projiziert Fotos, Videos und Präsentationen bis zu 165 cm breit.

Besonderheiten: Externe Mediaplayer lassen sich über den AV-Eingang anschließen. Fernbedienung und Akku ermöglichen den mobilen Einsatz.

7 / 10 | 3D-Erlebnisse für Zuhause

Brille und Kamera : Nvidia 3D-Vision + Fujifilm Finepix Read 3D W1

3D für Zuhause

Die Nvidia 3D-Vision ist eine 3D-Brille, die PC-Spiele in realistischer 3D-Optik darstellt. Auch die Wiedergabe von Blu-Ray Discs mit 3D-Inhalten ist möglich.

Nachteil: Für den Betrieb wird so einiges benötigt: eine passende GeForce-Grafikkarte, ein LCD-Display mit Bildwiederholungsfrequenz von mindestens 120 Hertz und ein PC mit Windows Vista oder Windows 7.

Besonderheit: Die Fujifilm FinePix Real 3D W1 ist eine Kamera, die Fotos und Filme nach Herstellerangaben in 3D-Qualität aufnimmt. Die Kamera hat zwei Objektive, die automatisch synchronisiert werden. Die Darstellung mit Tiefenwirkung erfolgt ganz ohne Zubehör auf dem Display.


Lesen Sie auch bei unserem Partner stern.de:
CeBITInnovationen in Technologie und Telekommunikation
8 / 10 | Elegantes Headset von Sennheiser

Kabellos: Sennheiser DECT Headset DW Office

Für Vieltelefonierer

Das DW Office von Sennheiser ist ein Headset mit einfacher Bedienung für Vieltelefonierer.

Besonderheiten: Gespräche lassen sich direkt am Headset annehmen und auf "freiem Feld" hat das Gerät eine Reichweite von etwa 150 Metern.

9 / 10 | Dank Receiver mit dem Fernseher ins Internet

Internetfähig: VideoWeb 600S

Mit dem Fernseher ins Netz einsteigen

Der VideoWeb 600S SatReceiver bringt neben HD-Satellitenprogrammen auch Internetdienste wie Facebook oder Twitter auf den Bildschirm.

Besonderheit: Durch den Anschluss einer Festplatte über USB lässt sich der Receiver in einen Videorecorder verwandeln.

10 / 10 | Netzwerk über Wechselstrom: dLan-Adapter

Internetfähig 3: dLAN-Adapter von Devolo

Internet auf der Steckdose

Unter dem Begriff „dLan“ verbirgt sich Netzwerk aus der Steckdose. Mit dem dLAN-Adapter dLAN 200 AV Wireless N von Devolo werden Übertagungsraten von bis zu 200 MBit/s möglich.

Besonderheit: Auch WLan ist möglich.

 
Seite 6 von 16
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige