Perfekt trainieren: Die richtige Vorbereitung

Mit diesem Klimmzug trainieren Sie fünfmal so effektiv
Trainieren Sie zunächst die Einzelübungen

So bereiten Sie sich auf eine Eine-für-alles-Übung optimal vor

Verletzungen vorbeugen
Bereits einfache Klimmzüge beanspruchen die Muskeln stark. Bevor Sie frei schwingen, sollten Sie an Geräten üben. Da wird die Bewegung geführt, die Belastung ist frei wählbar. Ideal: Klimmzugmaschine oder Latzug.

Einzelbewegungen üben
Trainieren Sie die beiden wesentlichen Teile erst einmal isoliert: die Klimmzüge an einer Stange, das Heben der Beine am Dips-Holm. Die Kombi-Übung sollten Sie erst dann angehen, wenn beide Teile problemlos klappen.

Schwierigkeitsgrad steigern
Generell gilt: Je mehr Zeit Sie sich bei dieser Übung lassen, desto schwerer wird es für Sie. Damit Ihr Bauch noch stärker gefordert wird, schnallen Sie sich um die Fußgelenke zusätzlich Gewichtsmanschetten (um 15 Euro/Paar).

Seite 1 von 4

Sponsored SectionAnzeige