Einbruchschutz: Die sichersten Türschlösser

Türschlösser müssen fachgerecht montiert sein um Sicherheit zu gewähren
Achtung: Ferienzeit ist Einbruchzeit

Einbrecher rüsten auf – tun Sie es auch. Diese 3 Tools sichern Ihre Eingangstür und Ihren ruhigen Schlaf im Urlaub

  • Schließzylinder "Ein sehr guter Schließzylinder muss einen Schutz gegen Aufbohren und Herausziehen haben", so Othmar Schaerffer, der die Kriminalpolizeiliche Beratungs-stelle Hamburg leitet. Neue Zylinder sollten daher die DIN 18252 mit der Angriffswiderstandsklasse 1 erfüllen.
  • Querriegel Von innen angebracht, sorgt er für mehr Schutz gegen das Aufhebeln. "Der Schließzylinder des Riegels ist von außen sichtbar und schreckt Einbrecher oft schon ab", erklärt Schaerffer. Vor der Montage den Vermieter fragen, weil dabei Tür und Mauerwerk bearbeitet werden.
  • Kastenzusatzschloss "Wie bei einer Kette lässt sich auch hier dank des Sperrbügels die Tür nur einen Spalt öffnen." Sie stehen geschützt dahinter. Ist von außen abschließbar und deutlich stabiler als eine Kette. Wichtig: Achten Sie bei allen Tools auf eine fachgerechte Montage!

Anzeige
Sponsored Section Anzeige