Adieu Skorbut!: Top Ten der Vitamin C-reichsten Gemüse

Auf Platz 10: Rotkohl
1 / 11 | Auf Platz 10: Rotkohl

Etwa 100 mg Vitamin C sollten Sie am Tag verzehren. Dafür müssen Sie nicht an sauren Zitronen lutschen, es reichen schon ein paar Streifen Paprika

Rotkohl, roh: Platz 10

Milligramm (mg) Vitamin C in 100 Gramm: 50
Übrigens: Rotkohl enthält zudem viel Eisen sowie Glucosinolate und Flavonoide, denen eine krebsvorbeugende Wirkung nachgesagt wird

Auf Platz 9: Wirsing
2 / 11 | Auf Platz 9: Wirsing

Wirsing, roh: Platz 9

Milligramm (mg) Vitamin C in 100 Gramm: 50
Wussten Sie's?: Wirsing enthält doppelt so viel Eisen, Phosphor und Eiweiß wie Weiß- und Rotkohl

Auf Platz 8: Spinat
3 / 11 | Auf Platz 8: Spinat

Spinat, roh: Platz 8

Milligramm (mg) Vitamin C in 100 Gramm: 51
Positiver Nebeneffekt: Neben reichlich Eisen, Magnesium und B-Vitaminen liefert Spinat Carotinoide - stärken das Immunsystem und beugen Krebs vor

5 / 11 | Auf Platz 7: Kohlrabi

Kohlrabi, roh: Platz 7

Milligramm (mg) Vitamin C in 100 Gramm: 63
Gut zu wissen: Kohlrabi ist nicht nur ein guter Vitamin C-Lieferant, sondern versorgt Sie auch noch ordentlich mit Kalium, Calcium, Magnesium und B-Vitaminen

6 / 11 | Auf Platz 6: Blumenkohl

Blumenkohl, roh: Platz 6

Milligramm (mg) Vitamin C in 100 Gramm: 69
Nebenbei: Blumenkohl ist ein bekannter Glucosinolate-Lieferant und wirkt daher krebsvorbeugend. Außerdem versorgt Blumenkohl Sie mit reichlich Folsäure - gut für Blutbildung und Zellenwachstum

7 / 11 | Auf Platz 5: Fenchel

Fenchel: Platz 5

Milligramm (mg) Vitamin C in 100 Gramm: 93
Weitere Eigenschaften: Fenchel enthält nicht nur viel Vitamin C, sondern auch jede Menge Kalium und Calcium

8 / 11 | Auf Platz 4: Grünkohl

Grünkohl, roh: Platz 4

Milligramm (mg) Vitamin C in 100 Gramm: 105
Hätten Sie's gewusst: Grünkohl hat von allen Kohlarten den höchsten Anteil an Eiweiß und Kohlenhydraten. Außerdem ist er ein guter Kalium-, Eisen-, Magnesium- und Calcium-Spender

9 / 11 | Auf Platz 3: Broccoli

Broccoli, roh: Platz 3

Milligramm (mg) Vitamin C in 100 Gramm: 110
Für Ihre Gesundheit: Broccoli ist reich an Carotin (Provitamin A) sowie Kalium, Calcium, Phosphor und Vitamin B. Sein hoher Sulphoraphan (Senföl)-Gehalt wirkt zudem krebsvorbeugend

10 / 11 | Auf Platz 2: Rosenkohl

Rosenkohl, roh: Platz 2

Milligramm (mg) Vitamin C in 100 Gramm : 112
Wer hätte das gedacht: Die kleinen grünen Vitamin C-Spender enthalten jede Menge Folsäure für Blutbildung und Zellenwachstum, darüber hinaus sekundäre Pflanzenstoffe für ein starkes Immunsystem

11 / 11 | Auf Platz 1: Paprika

Paprikafrüchte, roh: Platz 1

Milligramm (mg) Vitamin C in 100 Gramm Papkrika: 140
Was die Vitamin C-Bombe noch kann?: Vor allem die roten und gelben Paprikaschoten enthalten Cartionoide. Die stärken das Immunsystem, wirken krebsvorbeugend und antioxidativ

 
Seite 6 von 9
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige