Kauf-Ratgeber: Die wichtigsten Technik-Tools

Schauen Sie hin!
Schauen Sie genau hin beim Fernsehkauf

Wir wollten von Ihnen DIE Eigenschaft bei Technik-Geräten wissen. Hier sind die Ergebnisse

Plasmafernseher, LCD-Gerät oder doch besser die alte Röhre? Benutzerfreundliche Menüs oder ein schickes Design? Oft herrscht vollkommene Ratlosigkeit beim Kauf. Was ist für Sie die wichtigste Eigenschaft, wenn Sie sich ein neues Gerät zulegen? Wir ließen Sie abstimmen.

Damit Sie künftig nicht mehr ratlos vor den Regalen stehen, befragten wir Experten, auf welche Technik-Tools es beim Kauf ankommt.

Die schärfsten Fernsehgeräte
Ein Fernsehschirm kann noch so riesig sein, das zentrale Merkmal ist in Ihren Augen die Bildqualität. Die können Sie auch gleich im Laden testen: "Beobachten Sie die Nachrichten in Ihrem Wunsch-Fernseher. Läuft die Schrift ruckfrei durch den Banner, können Sie auf eine gute Bildqualität schließen", empfiehlt Stefan Schickedanz vom Magazin "Home Vision". Um sie voll auszunutzen, ist der Abstand wichtig: Setzen Sie sich in einer Entfernung vor die Glotze, die der doppelten Bildschirmdiagonale entspricht.

Hier finden Sie die schärfsten Fernsehgeräte.

Auf diese Art von Fernseher schwören unsere Leser:

  1. Für 50 Prozent kommt nur ein LCD-Gerät in Frage
  2. 31 Prozent finden, dass auf den guten alten Röhrenfernseher immer noch Verlass ist
  3. 19 Prozent meinen, an einem Plasma-Fernseher führt kein Weg vorbei

Das ist für unsere Leser das wichtigste Leistungsmerkmal eines Fernsehers:

  1. Für 69 Prozent ist die Bildqualität am aller wichtigsten
  2. 10 Prozent finden: je größer der Bildschirm ist, desto besser
  3. Nur 8 Prozent ist ein guter Sound wichtig
  4. 7 Prozent meinen, der Fernseher soll möglichst flach sein
  5. 4 Prozent legen Wert auf ein schickes Design
  6. Lediglich 2 Prozent wollen einen Fernseher mit vielen HDMI-Anschlüssen
Seite 2 von 11

Sponsored SectionAnzeige