Arme: Dips zwischen zwei Bänken

Dips zwischen zwei Bänken Videoanleitung
Dips zwischen zwei Bänken Videoanleitung

Beanspruchte Muskeln: Trizeps, Ellbogenstrecker

Durchführung Dips zwischen zwei Bänken:
Stütz rücklings, die Handballen auf der einen und die Fersen auf der zweiten Bank. Die Ellenbogen sind dabei leicht gebeugt. Dann den Rumpf kontrolliert absenken bis zu einem Ellenbogenwinkel von maximal 90 Grad. Anschließend die Arme wieder durchstrecken.
Wichtig bei Dips zwischen zwei Bänken:
Die Schultergelenke werden dabei stark beansprucht, deshalb sollten Sie den Körper nicht zu tief absenken.

Geeignet für: Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: 2 Bänke

Zurück zum Workout-Lexikon

Dips zwischen zwei Bänken Schritt 2
2 / 3 | Dips zwischen zwei Bänken Schritt 2

Durchführung Dips zwischen zwei Bänken:
Stütz rücklings, die Handballen auf der einen und die Fersen auf der zweiten Bank. Die Ellenbogen sind dabei leicht gebeugt. Dann den Rumpf kontrolliert absenken bis zu einem Ellenbogenwinkel von maximal 90 Grad. Anschließend die Arme wieder durchstrecken.
Wichtig bei Dips zwischen zwei Bänken:
Die Schultergelenke werden dabei stark beansprucht, deshalb sollten Sie den Körper nicht zu tief absenken.

Geeignet für: Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: 2 Bänke

Zurück zum Workout-Lexikon

Dips zwischen zwei Bänken Schritt 1
3 / 3 | Dips zwischen zwei Bänken Schritt 1

Durchführung Dips zwischen zwei Bänken:
Stütz rücklings, die Handballen auf der einen und die Fersen auf der zweiten Bank. Die Ellenbogen sind dabei leicht gebeugt. Dann den Rumpf kontrolliert absenken bis zu einem Ellenbogenwinkel von maximal 90 Grad. Anschließend die Arme wieder durchstrecken.

Wichtig bei Dips zwischen zwei Bänken:
Die Schultergelenke werden dabei stark beansprucht, deshalb sollten Sie den Körper nicht zu tief absenken.

Geeignet für: Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: 2 Bänke

Zurück zum Workout-Lexikon

 
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige