Arme: Dips (Trizeps-Dips)

Dips (Trizeps-Dips) Videoanleitung
Dips (Trizeps-Dips) Videoanleitung

Beanspruchte Muskeln: Trizeps, Ellbogenstrecker

Durchführung Dips (Trizeps-Dips):
Stützen Sie sich an der Kante einer Trainingsbank ab, die Finger zeigen zu Ihrem Rücken. So mit den Fersen langsam nach vorne bewegen, bis die Beine gestreckt sind (Knie leicht gebeugt). Die Arme sind gestreckt, die Ellenbogen aber nicht ganz durchgedrückt. Beugen Sie jetzt die Arme und senken Sie den Körper so weit wie möglich ab, dann drücken Sie ihn wieder hoch, zurück zur Startposition. Profi-Tipp: Die Fersen auf einer zweiten Trainingsbank ablegen.

Wichtig bei Dips (Trizeps-Dips):
Den Rücken gerade lassen.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Bank

Zurück zum Workout-Lexikon

Dips (Trizeps-Dips) Schritt 2
2 / 3 | Dips (Trizeps-Dips) Schritt 2

Durchführung Dips (Trizeps-Dips):
Stützen Sie sich an der Kante einer Trainingsbank ab, die Finger zeigen zu Ihrem Rücken. So mit den Fersen langsam nach vorne bewegen, bis die Beine gestreckt sind (Knie leicht gebeugt). Die Arme sind gestreckt, die Ellenbogen aber nicht ganz durchgedrückt. Beugen Sie jetzt die Arme und senken Sie den Körper so weit wie möglich ab, dann drücken Sie ihn wieder hoch, zurück zur Startposition. Profi-Tipp: Die Fersen auf einer zweiten Trainingsbank ablegen.

Wichtig bei Dips (Trizeps-Dips):
Den Rücken gerade lassen.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Bank

Zurück zum Workout-Lexikon

Dips (Trizeps-Dips) Schritt 1
3 / 3 | Dips (Trizeps-Dips) Schritt 1

Durchführung Dips (Trizeps-Dips):
Stützen Sie sich an der Kante einer Trainingsbank ab, die Finger zeigen zu Ihrem Rücken. So mit den Fersen langsam nach vorne bewegen, bis die Beine gestreckt sind (Knie leicht gebeugt). Die Arme sind gestreckt, die Ellenbogen aber nicht ganz durchgedrückt. Beugen Sie jetzt die Arme und senken Sie den Körper so weit wie möglich ab, dann drücken Sie ihn wieder hoch, zurück zur Startposition. Profi-Tipp: Die Fersen auf einer zweiten Trainingsbank ablegen.

Wichtig bei Dips (Trizeps-Dips):
Den Rücken gerade lassen.

Geeignet für: Anfänger, Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Bank

Zurück zum Workout-Lexikon

 
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige