Nicht nur für Italiener geeignet: Dolce & Gabbana

Das Designer-Duo Domenico Dolce und Stefano Gabbana
Das Designer-Duo Domenico Dolce und Stefano Gabbana

Domenico Dolce und Stefano Gabbana statten nicht nur die italienische Fußballnationalmannschaft aus

Wer steckt dahinter?
Die italienischen Designer Domenico Dolce und Stefano Gabbana mit Sitz in Mailand.

Wie fing es an?
Die beiden Designer trafen sich 1982 beim Hausieren mit ihren Zeichnungen. Sie bekamen die Chance, gemeinsam eine Kollektion zu entwerfen, daraus wurde ihr eigenständiges Label. 1990 entwickelten sie ihre erste Herrenkollektion, 1994 kam die erfolgreiche junge Linie D&G hinzu und später auch die D&G Junior-Linie mit Kinderbekleidung.

Was ist typisch für das Label?
Die Outfits sind einerseits sportlich und leger, andererseits sexy und körperbewusst. Kaum eine der Kollektionen kommt ohne zerschlissene Jeans aus.

 

Infos im Internet unter
dolcegabbana.it

Seite 12 von 50

Sponsored SectionAnzeige