Belgischer Biss: Dries van Noten

Der belgische Modedesigner Dries van Noten
Der belgische Modedesigner Dries van Noten

Das belgische Modelabel Dries van Noten ist bekannt für seinen legeren und individuellen Stil

Wer steckt dahinter?
Der Belgier Dries van Noten leitet die Firma in Antwerpen und ist für Entwurf, Produktion, Marketing und Kommunikation zuständig.

Wie fing es an?
Familienbedingt vorbelastet studierte van Noten Mode an der Royal Academy in Antwerpen. Nach seinem Diplom 1981 machte er sich selbstständig und gewann 1986 auf einer Londoner Show erste Kunden, zum Beispiel Barney's New York. Er erhielt mehrere Preise, eröffnete 1989 eine große Boutique in Antwerpen und bot 1991 seine erste Herren-Modenschau in Paris.

Was ist typisch für das Label?
Die Kunst, vermeintliche Gegensätze miteinander zu verbinden: Klassik mit Innovation, Schlichtes mit Dramatischem.

 

Infos im Internet unter
driesvannoten.be

Seite 13 von 50

Anzeige
Sponsored Section Anzeige