Bike-Check: Effizienter Fahrrad fahren

Das neue Men's Health Fitness-Bike für Männer
Men’s-Health-Fitness-Bike: für jede Geländeform gut geeignet

Biken macht nur Spaß, wenn alles am Rad perfekt passt. Wir zeigen, worauf Sie achten müssen

"Neben der richtigen Rahmengröße sind Lenker, Sattel und Pedale von großer Bedeutung. Wird das alles aufeinander abgestimmt, ist die Kraftübertragung effizient, die Sitzposition aerodynamisch, aber dennoch komfortabel", sagt Alexander Walz, Test-Chef bei "Mountain Bike". Damit die Lastenverteilung immer stimmt, wurde das Men’s-Health-Rad mit den besten Parts für diese Vorgabe ausgestattet. Ein individuell einstellbarer Vorbau verwandelt die Sitzposition rasch von einer aufrechten Komfort- in eine aerodynamische Race-Position. Hochwertige Ergonomie-Komfort-Griffe und der Anti-Impotenz-Sattel von Radon runden das erstklassige Zubehör ab. Experte Walz erklärt, wie Sie das Bike richtig einstellen.

  • Als Erstes muss die Sitzhöhe ermittelt werden. Dazu wiederum benötigen Sie Ihre Schrittlänge: Stellen Sie sich in Sportschuhen an die Wand, klemmen Sie sich (mit dem Buchrücken nach oben) ein Buch in den Schritt. Messen Sie dann den Abstand vom Buch-rücken zum Boden. Multiplizieren Sie diesen Wert mit 0,885 – das Ergebnis ist dann Ihre Sitzhöhe (Abstand zwischen Satteloberkante und Mitte der Kurbelwelle).
  • Richten Sie dann den Sattel waagerecht aus, am besten mit Hilfe einer Wasserwaage.
  • Ein verstellbarer Vorbau hilft, eine ausbalancierte Sitzposition zu finden, die bei starkem Pedaldruck weder Arme noch Gesäß stark belastet. Tasten Sie sich an die für Sie perfekte Sitzposition heran, probieren Sie es aus.
So stellen Sie Ihr Fahrrad richtig ein
So stellen Sie Ihr Fahrrad richtig ein 15 Bilder

Besser als andere
Sie wissen nicht, welches Rad zu Ihnen passt? Dann wählen Sie das Men’s-Health-Fitness-Bike. "Wer ein Rad für jeden Einsatzzweck sucht, der ist damit gut beraten", sagt Fachmann Walz. Hier die Vorteile auf einen Blick.

  • Große Laufräder wie die 28-Zoll-Bereifung am Men’s-Health-Bike rollen leichter über Hindernisse als die bei Mountainbikes üblichen 26-Zoll-Versionen.
  • Dank Semislick-Bereifung (in der Mitte plane Lauffläche, außen Stollen) ist das Fitness-Bike für jede Geländeform gut geeignet.
  • Mit dem Men’s-Health-Rad sind Sie nicht nur schnell unterwegs, Sie schaffen damit auch die steilsten Anstiege. Die Ausstattung gleicht der bei einem Profi-Mountainbike: 27 Gänge (Shimano-XT-Schaltung), Profi-Federgabel (per Fernbedienung vom Lenker aus zu blockieren) und Hydraulik-Bremsen.
Seite 3 von 3

Sponsored SectionAnzeige