Positives Misstrauen: Eifersucht ist gut für die Liebe

Eifersucht hilft der Beziehung
Ein Stich der Eifersucht – gut für die Beziehung

Mangelnde Eifersucht kann vom Partner als Desinteresse und Liebeskiller verstanden werden

Die Mehrheit aller Liebenden empfindet Eifersucht offenbar nicht etwa als beziehungsgefährdend sondern als Bereicherung für die Partnerschaft. Laut einer Studie finden 82 Prozent Eifersucht in einer Partnerschaft legitim.

Viel schlimmer als Misstrauen sei Gleichgültigkeit, so 78 Prozent der Befragten. 62 Prozent der Männer und gut die Hälfte der befragten Frauen fühlen sich durch einen eifersüchtigen Partner sogar erst richtig geliebt. Nur ein Drittel finden Eifersucht verwerflich, 13 Prozent haben Angst betrogen zu werden und kontrollieren zum Beispiel die SMS des Partners. Vier Prozent haben besonders wenig Vertrauen: Sie engagieren sogar einen Detektiv, um sich sicher zu sein.

Die Studie ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Ipsos-Instituts im Auftrag der Zeitschrift „Elle“ unter 1000 Männern und Frauen ab 14 Jahren.

Sponsored SectionAnzeige