Karriere: Eigenes Fitness-Studio

Frage: Mein Traum ist ein eigenes Fitness-Studio. Kann das jeder eröffnen?
Christian Wittmann, Weidach
Karriere machen
Fitness-Studios sind komplexe Unternehmen

Unsere Antwort:

Theoretisch brauchen Sie nur einen Gewerbeschein, um den Traum zu erfüllen. Praktisch ist das nicht so einfach. „Banken verlangen im Rahmen der Finanzierung in der Regel den Nachweis von Fachkenntnis“, sagt Lars Kröger, Ausbildungsleiter bei der BSA-Akademie in Saarbrücken. Gute Qualifikationswege sind der Abschluss Fitness-Fachwirt IHK oder der Studiengang Diplom-Fitness-Ökonom an der Berufsakademie Saarland. Kröger: „Wichtig ist, dass die Fächer Fitness und Ökonomie gelehrt werden. Fitness-Studios sind komplexe Unternehmen, die nur professionell geführt rentabel sind.“

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige