Betriebsklima: Mieser Chef, krankes Herz

Stress am Arbeitsplatz
Wieviele Leben hat er schon auf dem Gewissen?

Ein unfairer Boss oder Vorgesetzter am Arbeitsplatz erhöht das Risiko für eine Herzerkrankung enorm

Ein ungerechter Vorgesetzter belastet nicht nur Ihre Psyche. Vor allem das Herz scheint unter diesem Druck zu leiden. Ein Chef, der Ihnen das Leben zur Hölle macht, verkürzt es zudem auch noch. Grund: Bei Mitarbeitern, die sich von ihrem Boss ungerecht behandelt fühlen, erhöht sich das Risiko für Herzkrankheiten rapide. Dieses Ergebnis belegt eine Studie des finnischen Instituts für Arbeitsmedizin.

Um bis zu 42 Prozent erhöhte sich dabei das Risiko für Herz- oder Kreislaufbeschwerden bei Probanden, die angaben, unter einem boshaften und unfairen Chef zu leiden.

Umgekehrt geht´s auch

Bei Angestellten, die dagegen ein angenehmes Arbeitsklima zu ihrem Chef angaben und sich gerecht behandelt fühlten, sank die durchschnittliche Rate für Herzerkrankungen um 30 Prozent. Besonders deutlich wurde das bei Testpersonen, die unter wechselnden Vorgesetzten arbeiteten: Die Blutdruckwerte sanken an Tagen, an denen es die Probanden mit einem fairen Vorgesetzten zu tun hatten.

Knapp neun Jahre lang untersuchten die finnischen Forscher die Angaben und medizinischen Testergebnisse von rund 6442 Männern zwischen 35 und 55 Jahren. Frauen wurden bei der Studie nicht berücksichtigt.

Sponsored SectionAnzeige