Beine, Gesäß: Einbeinige Treppensprünge

Einbeinige Treppensprünge Schritt 1
1 / 3 | Einbeinige Treppensprünge Schritt 1

Beanspruchte Muskeln: Quadrizeps (äußerer, gerader und innerer Oberschenkelmuskel), großer Gesäßmuskel

Durchführung einbeinige Treppensprünge:
A. Einen Fuß mittig auf ein Stepboard stellen, Arme anwinkeln und hinter den Körper führen. Leicht vorbeugen.
B. Arme nach vorn schwingen, vorderes Bein explosiv strecken und abspringen, mit dem Fuß auf dem Board landen. In die Knie gehen, um die Landung abzufedern.

2 Sätze, je 8 bis 15 Wiederholungen pro Bein

Geeignet für: Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Stepboard

Zurück zum Workout-Lexikon

Einbeinige Treppensprünge Schritt 2
2 / 3 | Einbeinige Treppensprünge Schritt 2

Durchführung einbeinige Treppensprünge:
A. Einen Fuß mittig auf ein Stepboard stellen, Arme anwinkeln und hinter den Körper führen. Leicht vorbeugen.
B. Arme nach vorn schwingen, vorderes Bein explosiv strecken und abspringen, mit dem Fuß auf dem Board landen. In die Knie gehen, um die Landung abzufedern.

2 Sätze, je 8 bis 15 Wiederholungen pro Bein

Geeignet für: Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Stepboard

Zurück zum Workout-Lexikon

Einbeinige Treppensprünge Videoanleitung
Einbeinige Treppensprünge Videoanleitung

Durchführung einbeinige Treppensprünge:
A. Einen Fuß mittig auf ein Stepboard stellen, Arme anwinkeln und hinter den Körper führen. Leicht vorbeugen.
B. Arme nach vorn schwingen, vorderes Bein explosiv strecken und abspringen, mit dem Fuß auf dem Board landen. In die Knie gehen, um die Landung abzufedern.

2 Sätze, je 8 bis 15 Wiederholungen pro Bein

Geeignet für: Fortgeschrittene, Profis

Benötigte Geräte: Stepboard

Zurück zum Workout-Lexikon

 
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige