Elite: In wichtigen Kreisen verkehren

Bugsieren Sie sich ins VIP-Milieu
Bugsieren Sie sich ins VIP-Milieu

Um in den wichtigsten Kreisen zu verkehren, brauchen Sie gute Visitenkarten und etwas Zeit. Dann aber rollt die Lawine

  • Wenn Sie nicht bereits einen guten Job oder Beruf haben, kleiden Sie Ihre Spezialkenntnisse in neue Kleider: Unternehmensberater oder Management-Trainer klingt zum Beispiel gut, erfordert nur einige Menschenkenntnis und psychologisches Gespür. Ihre Kunden können Sie im Dunkeln lassen, denn Sie sind diskret.
  • Besuchen Sie Messen oder andere Veranstaltungen, auf denen Sie sich als wichtiger Multiplikator präsentieren können. Firmen, die etwas verkaufen wollen, sind gierig nach Kontakten. Sie finden willige Abnehmer Ihrer Visitenkarten.
  • Zeigen Sie Interesse an Produkten oder Ideen und halten Sie lockeren Kontakt: "Ich habe da einen Kunden, dem habe ich von Ihren Angeboten/Leistungen/etc. erzählt …"
  • Bald haben Sie die ersten Einladungen zu Kongressen, Informationsreisen oder Abendveranstaltungen auf dem Tisch. Pharmakonzerne zum Beispiel locken mit opulenten Buffets, luxuriösen Hotels und Theaterkarten. Reiseveranstalter füllen schon mal leere Plätze mit Passagieren, die sich als Werbungskosten absetzen lassen.
  • Seien Sie skrupellos: Der Erfolg gewisser Veranstaltungen wird an der Zahl der anwesenden Köpfe gemessen. Sie erschleichen sich also nichts, sondern tun dem Gastgeber nur einen Gefallen.
  • Mit jeder Einladung multiplizieren Sie Ihren Kontaktkreis mindestens mal zehn. Also zehn neue Leute sollten Sie auf jedem Event kennenlernen – und mit Ihrer Karte versehen. Rein rechnerisch machen Sie so aus zehn Einladungen bereits hundert. Aber ein bisschen Schwund gibt es immer …
  • Spätestens jetzt werden Sie feststellen, dass Sie bei bestimmten Dates immer dieselben Leute treffen. Das schweißt zusammen. So erfahren Sie von Einladungen, die Ihnen bisher entgangen sind: "Sehen wir uns am Mittwoch im Atlantic bei Müller-Lüdenscheid …?"
  • Sie haben es geschafft: Nun können Sie auswählen, welche Einladung Sie wahrnehmen und welche nicht. Machen Sie sich etwas rar und gehen Sie nur zu den wichtigsten – und man wird außerordentlich geehrt sein, Sie begrüßen zu dürfen.
Seite 6 von 32

Sponsored SectionAnzeige