Pochette: Einstecktuch falten

Das Einstecktuch richtig falten
Dreiecksfaltung

Das Stoffquadrat als charmantes Stilelement in der Brusttasche. Wir zeigen Ihnen die gängigen Falttechniken

Das Pochette-Einsteigermodell: Nachdem man das Tuch auf die Spitze gestellt und als Raute betrachtet hat, die linke Seite zur Mitte einfalten.

1098 SG Falt dreieck
Pochette: Dreiecksfaltung

Dann die rechte Seite mit der Spitze an den Rand der linken Seite stoßen lassen. Jetzt die untere Seite mit der Spitze zur Mitte falten. Das Taschentuch mit der glatten Seite nach vorne und der Spitze nach oben gerichtet in die Brusttasche stecken. Diese Faltung legt sich aus allen Stoffen gut, das Tuch wirkt im Sakko elegant und dezent zugleich.

1098 SG Falt bausch
Bauschfaltung

In der Mitte das Tuch locker anheben, aufbauschen und mit dem Rand nach unten in die Brusttasche stopfen. Diese legere Variante für sportliche Events sieht vor allem bei reiner Seide gut aus, denn der Stoff muss weich fallen. Tipp: Das Tuch so wirken lassen, als wäre es schon mal gebraucht. Zudem sollten Sie auf einen Farbkontrast zwischen Anzug und Einstecktuch achten. Das Tuch sollte mit dem Grundton des Hemdes korrespondieren.

Sponsored SectionAnzeige