Körperhaarentfernung: So entfernt man Ohrhaare

So entfernen Sie Ihre Ohrhaare korrekt
Lästiger Haarwuchs aus den Ohren muss nicht sein

Ein absolutes No-Go bei Frauen sind Haare, die aus den Ohren kommen. Damit Ihnen der lästige Haarwuchs beim Dating nicht in die Quere kommt, gibt’s hier die besten Tipps zur Entfernung

Bei der Entfernung der Ohrhaare unterscheidet man zwischen Haaren, die an der Ohrmuschel wachsen, und Haaren, die aus dem Ohr kommen. Die Haare an der Ohrmuschel können Sie bedenkenfrei entfernen, während die direkt aus den Ohren kommenden Haare eine Funktion erfüllen – sie dienen als Filter von Fremdkörpern. Kürzen sie deshalb diese Haare nur anstatt sie komplett zu entfernen. Benutzen Sie auf keinen Fall eine Pinzette, um die Haare an und in den Ohren loszuwerden, das kann zu bösen Verletzungen und Entzündungen führen.

Diese 3 Methoden entfernen bzw. kürzen lästige Haare im und am Ohr schnell und schmerzfrei:

  1. Die Nagelschere: Benutzen Sie niemals eine normale Nagelschere zum Entfernen der Ohrinnenhaare  - ihre spitzen Enden verletzen zu leicht die empfindliche Haut im Ohr. Wollen Sie den Haarwuchs mit einer Schere bekämpfen, kaufen Sie sich besser eine Sicherheits-Schere. Die hat abgerundete Ecken und gibt’s in jeder Drogerie.
  2. Der Haartrimmer: Zum Kürzen der Haare in den Ohren sind spezielle Ohrhaar-Trimmer die gesundheitlich beste Methode (kosten ab 10 Euro). Sie schneiden die Haare schonend und nur so weit ab, dass sie weiterhin als Filter fungieren können und man trotzdem gepflegt aussieht. Tipp: Es gibt auch Nasenhaarschneider mit einem speziellen Aufsatz für die Haare in den Ohren.
  3. Mit Feuer: Ja, Sie haben richtig gelesen. Die Haare an den Ohren lassen sich auch mit Feuer beseitigen. Doch vorsichtig! Vertrauen Sie bei dieser Methode auf die Fertigkeiten eines türkischen Friseurs, niemals auf Ihre eigenen. Die Friseure entfernen die nervenden Härchen am Ohr mit einer Art kleinen Fackel, schnell und fast ganz schmerzfrei. Dabei verspürt der Kunde nur eine leichte Wärme, Verbrennungsgefahr besteht nicht! Das Ergebnis hält ungefähr zwei Wochen an. Sind Sie kennen keinen türkischen Friseur? Dann Hände weg vom Feuerzeug und ja nicht selber ausprobieren! 

Test

Seite 7 von 8

Sponsored SectionAnzeige