Fitness trotz Buckel: Erlaubt ein Rundrücken Sport?

Frage: Durch zu viel Sitzen habe ich einen schmerzhaften Rundrücken. Worauf muss ich beim Joggen und beim Fußballspielen achten?
Christian A., per E-Mail
Bei einem Buckel ist die untere Rückenmuskulatur überdehnt
Bei einem Buckel ist die untere Rückenmuskulatur überdehnt

Unsere Antwort:

"Durch ständiges Sitzen wird ein bestimmter Muskel, der Rückenstrecker, überdehnt" erläutert Sport-Physiotherapeut Thomas Brunkhorst aus Hamburg. Das Resultat: ein Rundrücken. "Beim Joggen sollten Sie darauf achten, dass Sie gute Laufschuhe tragen, die gepolstert sind und ein ausgeprägtes Fußbett haben. Noch besser als Laufen wäre Walken, weil die Belastungen beim Auftreten nicht so stark sind. Auch Rückenschwimmen ist als Ausdauersport sehr zu empfehlen." Fußballspielen ist dagegen eher schlecht für den Rücken, da die Stauchungen in die Wirbelsäule ziehen und die häufigen Stürze leicht auf den Rücken schlagen.

Anzeige
Sponsored SectionAnzeige