Winter-Vergnügen: Erotische Tipps für kalte Nächte

Erotische Tipps
1 / 25 | Erotische Tipps

Wird's draußen schon früh dunkel, haben Sie viel Zeit – für die Liebe. Und wir haben den Lust-Plan dazu plus erotische Tipps für eine heiße Nacht

Erotische Tipps: Feuer: Winternächte mit ritueller Bedeutung

Klar, Sie könnten die Heizung aufdrehen und sich das Routine-Programm in der Glotze angucken

Aber wussten Sie, dass beispielsweise die Wintersonnenwende bei den alten Germanen ein wichtiges Fest war? Männer rollten brennende Räder die Berge hinab und entzündeten Feuer.

Erotische Tipps
2 / 25 | Erotische Tipps

Erotische Tipps: Traditionen aufleben lassen: Erotischste Nacht Ihres Lebens

Es wurde gefeiert, getanzt, getrunken, gegessen, gelacht, gesungen und …

Klingt verlockend? Dann lassen Sie die alten Traditionen doch wieder aufleben! Feiern Sie mit Ihrer Liebsten den Beginn der hellen Tage auf Ihre ganz eigene, sinnliche Weise. Und machen Sie die längste Nacht des Jahres zu der erotischsten Nacht Ihres Lebens.

Erotische Tipps
3 / 25 | Erotische Tipps

Erotische Tipps: Der Zeitplan: So beginnt ihr erotischer Winterabend

Es ist 19.30 Uhr: Sie haben noch eine halbe Stunde Zeit, bis Ihre Angebetete eintrifft. Hängen Sie Mistelzweige über die Schlafzimmertür. Jedes Mal, wenn Sie später gemeinsam den Raum betreten oder ihn verlassen, müssen Sie sich küssen. Nicht vergessen. Das bringt Glück und ist superromantisch. Und nutzen Sie die Zeit für einen unauffälligen Liebeszauber. Vermengen Sie ein paar Tropfen Rosenholz-, Rosmarin-, Mandarinen und Zitronenöl miteinander. Diese herrlich fruchtig duftende Mixtur soll harmonische Schwingungen erzeugen. Reiben Sie eine Kerze mit der Liebesöl-Mischungein und entzünden Sie diese in Ihrem Schlafzimmer.

4 / 25 | Erotische Tipps

Erotische Tipps: Alles schön durchbluten: Aufwärmen in der Sauna

Bereiten Sie sich auf die Ankunft Ihrer Königin ausreichend vor - und sehen Sie, was passiert

20 Uhr: Es ist kalt. Ihre Herzdame steht durchgefroren vor der Tür. Sollten Sie eine eigene Sauna haben, sind Sie der König. Saunagänge schützen nicht nur vor Grippe, sie lockern auch verspannte Muskeln und sorgen für eine schöne, durchblutete Haut (heiß baden oder duschen wirkt ähnlich).

5 / 25 | Erotische Tipps

Erotische Tipps: Sexuelles Verwöhnprogramm: Ziel: vor Lust ins Schwitzen geraten

Genießen Sie gemeinsam und ausgiebig die wohltuende Wärme

Betrachten Sie das von der Hitze gerötete Gesicht Ihrer Partnerin. Und stellen Sie sich schon mal vor, wie sie beim anstehenden sexuellen Verwöhnprogramm erneut vor Lust ins Schwitzen gerät.

6 / 25 | Erotische Tipps

Erotische Tipps: Karezza: Altindische Koitaltechnik

Mit Technik ganz langsam lieben

Karezza ist eine Form des Koitus, die schon im alten Indien bekannt und gebräuchlich war. Beide Partner liegen dabei nach dem Einführen des Penis in die Scheide zunächst ruhig beieinander und vermeiden bewusst Orgasmus und Samenerguss.

7 / 25 | Erotische Tipps

Erotische Tipps: Orgasmus hinauszögern: 15 Minuten still halten

Diese Methode soll der Vertiefung der geistigen Verbundenheit und auch der Entspannung dienen

Versuchen Sie, mindestens 15 Minuten in dieser Position zu verharren. Irgendwann werden Sie's nicht mehr aushalten und wollen endlich aktiv werden. Okay, doch ein Sprichwort sagt: "Die Kunst, beim Lieben abzuwarten, ist auch ein Teil der Höflichkeit."

8 / 25 | Erotische Tipps

Erotische Tipps: Sexfood: Nach dem Höhepunkt gemeinsam essen

Mit einem raffinierten Snack, halten Sie die Lust auf dem Höhepunkt.

23 Uhr: Bewegung macht Appetit. Also verlassen Sie jetzt das Schlafzimmer (küssen nicht vergessen!) für einen gemeinsamen Besuch in der Küche.

9 / 25 | Erotische Tipps

Erotische Tipps: Lustkurve ankurbeln: Zum Liebesnacht-Jogurt

Dafür mixen Sie Jogurt, Guarana, Fruchtsüße, eine klein geschnittene Banane, fein gehackte Haselnüsse und eine Prise Zimt

Diese Mischung putscht Sie auf und treibt die Lustkurve sanft in die Höhe.

10 / 25 | Erotische Tipps

Erotische Tipps: Fingerfertig: Mit Digitatio-Technik weitermachen

Schon vergessen? So haben Sie mal angefangen, die Frauenwelt zu beglücken.

Jetzt beeindrucken Sie sie mit Digitatio. Das ist lateinisch, klingt interessant und bedeutet nichts anderes als Befingern. Ihre Freundin setzt oder legt sich dafür auf den Küchentisch.

11 / 25 | Erotische Tipps

Erotische Tipps: Auf der Suche nach erogenen Zonen: Auf 3 verschiedene Arten zum Orgasmus

Wie viele Methoden beherrschen Sie?

Begeben Sie sich tastend auf die Suche nach versteckten erogenen Zonen. Test: Schaffen Sie es, diese Frau auf drei verschiedene Arten zum Orgasmus zu bringen?

12 / 25 | Erotische Tipps

Erotische Tipps: Erotische Körperpflege : Gemeinsame Intimrasur

Jetzt wird's spannend. Gehen Sie behutsam mit der Klinge um, der Abend ist noch jung

1 Uhr: Zeit für Körperpflege. Laufen Sie gemeinsam nackt ins Badezimmer, holen Sie Klingen und Rasierschaum aus dem Schrank, seifen Sie sich den Bereich um die Genitalien ein.

13 / 25 | Erotische Tipps

Erotische Tipps: Schambehaarung: Neckische Muster

Rasieren Sie sich gegenseitig vorsichtig neckische Muster in die Schambehaarung

Sie sind nicht gerade ein Künstler? Egal, es wächst alles wieder nach.

14 / 25 | Erotische Tipps

Erotische Tipps: Spiegeltechnik: Narzissmus für zwei

Probieren Sie es. Sie werden staunen, was Ihnen bisher verborgen blieb.

Da Sie jetzt schon mal im Badezimmer sind, können Sie die Vorzüge dieses Raumes gleich nutzen. Je größer der Spiegel über Ihrem Waschbecken, desto besser.

15 / 25 | Erotische Tipps

Erotische Tipps: Erotische Einblicke: Eindringen beobachten

Denn Sex vor dem Spiegel ermöglicht neue, erregende Einblicke

Stellen Sie sich hinter Ihre Partnerin. Umfassen Sie ihre Hüften und blicken Sie in den Spiegel. Sehen Sie, wie Ihr Glied in ihre Vagina gleitet und sich dort hin und her bewegt. Welch ein aufregender Anblick für Sie beide!

16 / 25 | Erotische Tipps

Erotische Tipps: Zurück ins Bett: Weiter mit streicheln

Jetzt können Sie richtig Eindruck schinden - mit Körper und Geist.

Sie müssen verschnaufen und brauchen ein bisschen geistige Anregung. Tragen Sie Ihre Angebetete auf Händen ins Schlafzimmer (küssen!), legen Sie sich gemeinsam ins Bett und streicheln Sie sich den Rücken.

17 / 25 | Erotische Tipps

Erotische Tipps: Liebesgedichte: Liebliche Säuselei

Völlig unvermittelt rezitieren Sie ein Liebesgedicht. Das wird sie umhauen, versprochen! Weil’s so kitschig ist – und so schön.

18 / 25 | Erotische Tipps

Erotische Tipps: Stimulierender Effekt: Koffein-Kick nutzen

Das schwarze Gold hält Ihnen die Stange

Kochen Sie einen Kaffee. Den stimulierenden Effekt des Koffeins nutzten afrikanische Völker schon vor mehr als 1000 Jahren.

19 / 25 | Erotische Tipps

Erotische Tipps: Luststeigernde Wirkung: Kardamom als Lustmacher

In vielen Gebieten Afrikas ist es heute noch üblich, Kaffee mit Kardamom zu würzen

Es verstärkt die Lust-steigernde Wirkung des Koffeins. Auf jeden Löffel Kaffeepulver kommt ein halber Löffel Kardamom in den Filter.

20 / 25 | Erotische Tipps

Erotische Tipps: Kondom-Wechsel: Kleine Tricks für den besten Freund

Ihr bestes Stück bleibt länger dabei, wenn es nicht Alles merkt.

Es ist etwa fünf Uhr morgens. Keine Spur von Müdigkeit. Sie sind heiß. Falls Sie Kondome benutzen: Wechseln Sie die Marke. Ein großer Hersteller hat nämlich ein Präservativ erfunden, in dessen Spitze eine wachsartige Substanz eingearbeitet ist, ein Lokalanästhetikum.

21 / 25 | Erotische Tipps

Erotische Tipps: Lustgewinn: Länger können

Die Eichel wird so regelrecht betäubt

Männer, die dieses Kondom getestet haben, konnten nach eigener Auskunft fast doppelt so lange und sprachen hinterher von einem echten Lustgewinn.

22 / 25 | Erotische Tipps

Erotische Tipps: Haut mit Lotion einreiben: Lukullus

Draußen wird es schon hell. Zeit für ein Frühstück.

Jetzt duschen Sie gemeinsam vor dem Einschlafen. Trocknen Sie sich dann mit einem vorgewärmten Handtuch ab und verwöhnen Sie Ihre Haut mit duftender Lotion.

23 / 25 | Erotische Tipps

Erotische Tipps: Kühlschrank plündern: Frühstück im Bett

Machen Sie es ihr gemütlich

Danach plündern Sie den Kühlschrank und tragen Ihr Festmahl auf einem Tablett in das Schlafzimmer (küssen!). Veranstalten Sie ein gemütliches Frühstück im Bett. Statt Kaffee gibt’s Kräutertee, schließlich brauchen auch Sie irgendwann mal Ruhe.

24 / 25 | Erotische Tipps

Erotische Tipps: Ganz nah: Umschlungen einschlafen

Sie können zufrieden sein. So eine Nacht kommt bestimmt bald wieder.

Kuscheln Sie sich dann eng umschlungen unter die Bettdecke. "Wenn Sankt Thomas dunkel war, gibt's ein schönes neues Jahr", sagt eine Bauernregel.

25 / 25 | Erotische Tipps

Erotische Tipps: Süße Träume: Endlich ausschlafen

Erst das Vergnügen, dann die Ruhe

Wie dunkel es in den vergangenen Stunden war, wissen Sie ja – schließlich waren Sie die ganze Zeit über hellwach. Und jetzt schlafen Sie gut, Sie haben es sich wirklich verdient.

 
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige