The Lost and Damned: Erstes Addon für GTA 4

The Lost and Damned

Im ersten Erweiterungspaket für GTA IV heizen Sie als Rocker durch Liberty City – jedoch vorerst nur auf der Xbox 360

Wer die Abenteuer in GTA 4 mit Niko Bellic bereits bestritten hat und nun nach mehr lechzt, kommt mit der ersten Erweiterung "The Lost and Damned" von Rockstar Games voll auf seine Kosten. Für knapp 20 Euro (1600 Microsoft Points) übernehmen Sie die Rolle von Johnny Klebitz, der sich für ein Leben in der Motorradgang "The Lost" entschieden hat. Johnny hat es in der Gang-Hierarchie weit nach oben geschafft. Als Präsident auf Zeit vertritt er den eigentlichen Anführer Billy, der auf eine staatlich angeordnete Drogen-Entziehungskur hinter Gittern geschickt wurde. Im Gegensatz zu Billy legt Johnny großen Wert auf ein friedliches Zusammenleben mit anderen Gangs. Doch kaum ist Billy wieder auf freiem Fuß, führt er seine Truppe in einen direkten Krieg mit den "Angels of Death".

The Lost and Damned
Nicht selten warten wilde Schießereien auf unseren Rocker

GTA-Stil nach Maß
In mehr als 20 Missionen und mit fünf neuen Waffen geht es nun darum, dem klischeehaften Rockerdasein alle Ehre zu machen. Heiße Öfen, Schlägereien, Schießereien, Drogengeschäfte, Raub und sogar Mord stehen auf der Auftragsliste. Okay, die sah bei GTA 4 eigentlich genauso aus, aber in Lost & Damned zelebriert sich das alles noch ein wenig atmosphärischer. Wird auf dem Weg zum Einsatzort mit den Gangmitgliedern etwa die Biker-Formation eingehalten, sieht das nicht nur cool aus, sondern stärkt auch die Kampfwerte der Truppe. Ohnehin ist Johnny selten alleine unterwegs. Besonders aufregend sind die Missionen mit Überschneidungen zum Handlungsstrang des Hauptprogramms, denn Lost & Damned spielt parallel zu GTA 4. So arbeiten Sie etwa in einer Mission als Drogenkurier zusammen mit Niko Bellic und Playboy X.

The Lost and Damned
In den Zwischensequenzen gibt's oft mächtig Stunk. Alle paar Sekunden fällt das böse F-Wort

Nach etwa 10 bis 15 Stunden voller actiongeladenen Momenten, viel Flucherei und massenhaft zerdepperten Autos und Bikes hat der Spaß dann sein Ende. Falsch! Denn mit der Erweiterung kommen auch sechs neue Multiplayer-Modi. Darunter der "Chopper vs. Chopper"-Modus, in dem ein Spieler auf seinem heißen Stuhl von Checkpoint zu Checkpoint knattert, während ein anderer aus der Luft mit einem bis an die Zähne bewaffneten Hubschrauber Jagd auf ihn macht – sehr spaßig!

Fazit
Wie GTA 4 schafft es auch The Lost and Damned, den Spieler bereits mit der ersten Zwischensequenz in seinen Bann zu ziehen. Die Missionen sind hochwertig und actionreich. Nur das Biker-Szenario ist vielleicht nicht jedermanns Sache – auch wenn es die raue und kriminelle Seite von Liberty City perfekt ergänzt. Dennoch: Xbox 360- und GTA 4-Besitzer sollten unbedingt zugreifen. Der Rest wartet, bis das Addon hoffentlich bald auch für PS3 und PC erscheint.

The Lost and Damned
Plattform: Xbox 360
Preis: knapp 20 Euro (1600 Microsoft Points)
USK: ab 18 Jahren
Website:www.rockstargames.com/thelostanddamned

Seite 16 von 27

Sponsored SectionAnzeige