Abnehmen: Pfunde tauschen gegen Erektion

Er entschied sich für Sex statt essen

Abnehmen und trainieren sind die Zauberwörter für besseren Sex bei dicken Männern, so eine italienische Studie

Sex macht schlank, sagt der Volksmund. Schlank werden macht Sex besser, ergänzen jetzt italienische Ärzte. Katherine Esposito von der Uni in Neapel beobachtete mehr als 100 übergewichtige Männer, die an erektiler Dysfunktion litten aber ansonsten gesund waren.

Innerhalb von zwei Jahren nahem die Hälfte von ihnen an einem intensiven Diät-Programm teil, mit persönlicher Beratung und Fitnesstraining. Die andere Hälfte bekam nur generelle Infos über Abnehmen.

Am Ende der Studie hatten 31 Prozent der Teilnehmer, die am intensiven Programm teilgenommen hatten, nicht nur signifikant abgenommen, sondern auch die sexuelle Funktion wiedererlangt – im Vergleich zu nur drei Männern der Kontrollgruppe.

Für Esposito ist das ein Beweis, dass die Änderung des Lebensstils auch die Sexualität verbessern kann. Das kann ein tolles Ziel für Männer sein, die abnehmen wollen und die Probleme mit Impotenz haben.

Sponsored SectionAnzeige