Gesundes Wissen: FAQs zu Vitaminen

Wie wichtig ist die empfohlene Vitamin-Menge?
Ob zum Frühstück oder Abendessen: Vitamine sind lebenswichtig!

Hier beantworten wir Ihnen die wichtigsten Fragen zum Thema "Vitamine"

Was sind Vitamine? Vitamine sind eine Gruppe chemisch sehr unterschiedlicher Substanzen, die vor allem von Pflanzen und Bakterien hergestellt werden. Sie sind für den menschlichen Organismus unentbehrlich, können aber meist nicht von ihm selbst hergestellt werden.

Wie komme ich an Vitamine? Eigentlich einfach: Essen Sie ausgewogen. Im Klartext heißt das mehr Obst und Gemüse als Fleisch und Wurst; Vollkorngetreide statt Weißmehl - und öfter mal was anderes. Weil einige Vitamine nur in Fett gelöst werden, gehören zusätzlich auch pflanzliche Fette auf den Speiseplan.

Kann man Vitamine verlieren? Vitamine werden mit der Zeit abgebaut und ausgeschieden. Wenn Sie nicht unter einer Vitaminmangelkrankheit leiden wollen, müssen Sie also regelmäßig für Nachschub sorgen.

Können zu viele Vitamine schädlich sein? Ja. Wer zum Beispiel lange Zeit zu viel Vitamin A aufnimmt, steuert geradewegs auf eine Nährstoffüberversorgung zu. Er kann nicht nur Haarausfall bekommen, sondern auch Kopfschmerzen.

Wieviel ist also richtig? Darüber streiten die Wissenschaftler. Einig sind sie sich aber darin: Dem gesunden Menschen reicht eine abwechslungsreiche Kost mit Obst, Gemüse und pflanzlichen Fetten. Vitaminpillen sind damit überflüssig.

Seite 15 von 46

Sponsored SectionAnzeige