Knochenauswuchs: Fersensporn – Maßnahmen und Diagnose

Haben Sie den Verdacht auf einen Fersensporn, lassen Sie im Krankenhaus eine Kernspinaufnahme machen

Ursachen: Werden Muskelsehnen wiederholt einer hohen Spannung ausgesetzt (durch regelmäßigen Sport oder Übergewicht), können sich durch die Überlastung winzige Risse im Ursprung der Sehnen bilden. Diese führen dann zu Entzündungen und Gewebeveränderungen. Der Fersensporn entsteht dann, wenn der Körper Kalk in den Rissen ablagert. Ein Senkfuß fördert durch eine Stellungsänderung des Fersenbeins und Druck auf den Sehnenursprung die Fersenspornbildung.

Diagnose: Für den Nachweis wird eine Röntgen- oder Kernspinaufnahme gemacht.

Seite 59 von 85

Sponsored SectionAnzeige