Beine: Feuerhydrant

Feuerhydrant
1 / 1 | Feuerhydrant

Beanspruchte Muskeln: hintere Oberschenkelmuskeln (Semimembranosus, Semitendinosus, Bizeps femoris)

Durchführung Feuerhydrant:

Wichtig bei Feuerhydrant:
Sie knien auf allen vieren. In der rechten Kniekehle halten Sie einen Medizinball, Beinmuskeln fest angespannt. Rücken gerade halten, der Kopf bildet seine Verlängerung. Das rechte Bein langsam heben, bis der Oberschenkel parallel zum Boden ist. Kurz halten, langsam zurück, nach einem Satz das linke Bein. Profi-Tipp: Um den Widerstand zu erhöhen, knien Sie sich vor einen Kabelturm mit dem Gesäß zur Station. Die Zugschlaufe am Knöchel befestigen, Übung wie beschrieben machen. Sie fordern so dieselben Muskeln, aber in einem anderen Widerstandswinkel.

Benötigte Geräte: Medizinball

Zurück zum Workout-Lexikon

 
Anzeige
Sponsored SectionAnzeige