Mein Nachbar, die Vampir-WG: Unser Filmtipp "5 Zimmer Küche Sarg"

Trailer zum Film
Trailer zum Film "5 Zimmer Küche Grab"

In der Fake-Doku „5 Zimmer Küche Sarg“ besucht ein Kamerateam eine Vampir-WG. Eine grandiose Idee. Denn die Alltagsprobleme der Untoten sind zum Totlachen

In der Küche stapelt sich meterhoch das blutige Geschirr und keiner hat ein Einsehen. WG-Alltag – zumindest bei Vampiren. Denn die sind auch nicht mehr das, was sie einst waren. Von wegen cool und attraktiv. Neuerdings zanken sich die Blutsauger um den Abwasch, fahren in abgeranzten Flokati-Jacken Linienbus oder schauen sich Sonnenaufgänge auf YouTube an. In der Komödie 5 Zimmer Küche Sarg begleitet ein Kamera-Team die Bewohner einer Vampir-WG. Eine grandiose Idee. Denn die neuseeländische Mockumentary (= Fake-Dokumentation) macht sich nicht nur gekonnt über Vampir- und Horrorklischees lustig, nebenbei parodiert der Film auch noch das beliebte Reality-TV-Format. Mit Situationskomik, raffiniertem Wortwitz, Klamauk und einigen genialen Pointen ist dabei eine der besten Komödien des Jahres entstanden.

Vampir-WG-Alltag: Keiner will den blutigen Abwasch machen
Vampir-WG-Alltag: Keiner will den blutigen Abwasch machen

Darum geht’s in 5 Zimmer Küche Sarg: Viago (Taika Waititi), Vladislav (Jemaine Clement), Deacon (Jonathan Brugh) und Petyr (Ben Fransham) leben gemeinsam in einer Wohngemeinschaft im neuseeländischen Wellington. Abgesehen vom gelegentlichen Blutbad beim Essen und der einen oder anderen Prügelei mit Werwölfen unterscheidet sich ihr Alltag kaum von dem einer gewöhnlichen WG: Die einen halten sich nicht an den Putzplan, die anderen haben jahrhundertelang die Miete nicht gezahlt. Als der 8000 Jahre alte Petyr den nervigen Hipster Nick zum Vampir macht, müssen die anderen den Neuen zunächst an die Gepflogenheiten des Vampirlebens gewöhnen. Das Problem: Nick bringt erst einmal seinen besten Kumpel, den IT-Experten Stu, ins Haus und erzählt jedem, dass er jetzt mit Vampiren abhängt.

Klassisches Vampir-Problem: Wie soll man sich ohne Spiegelbild stylen?
Klassisches Vampir-Problem: Wie soll man sich ohne Spiegelbild stylen?

Styling ohne Spiegelbild
5 Zimmer Küche Sarg
 erzählt von den skurrilen Alltagsproblemen einer verlotterten Vampir-WG. Und die sind in der Tat urkomisch: von der Verlegenheit, nicht in angesagte Clubs reinzukommen (Vampire müssen hereingebeten werden) bis hin zum Dilemma, nie zu wissen, wie man sich ohne Spiegelbild stylen soll. Auch wenn 5 Zimmer Küche Sarg eine klassische Story fehlt, hangeln sich die neuseeländischen Regisseure und Komiker Taika Waititi und Jemaine Clement geschickt von Sketch zu Sketch. Das durchaus auch blutige Ergebnis ist ein episodenhaftes Humor-Meisterwerk, das keine Sekunde langweilt.

Fazit:5 Zimmer Küche Sarg ist eine aberwitzige Vampir-Sozialstudie, die passenderweise einen Tag vor Halloween startet. Also: Erhebt Euch aus Euren Gräbern, beziehungsweise Sofas… und sofort ins Kino!

5 Zimmer Küche Sarg (Neuseeland 2014)
Regie & Drehbuch:
Jemaine Clement, Taika Waititi
Darsteller:
Jemaine Clement, Taika Waititi, Jonathan Brugh, Stuart Rutherford, Ben Fransham
Länge: 86 Minuten
Start:
30. Oktober 2014

Seite 7 von 32

Sponsored SectionAnzeige