Der Rächer aus dem Baumarkt: Unser Filmtipp „The Equalizer“

Trailer zum Actionfilm
Trailer zum Action-Thriller "The Equalizer"

In „The Equalizer“ legt sich Denzel Washington als Ex-Agent und Baumarkt-Angestellter mit der Russenmafia an. Ein cooler Action-Thriller – nicht nur für Heimwerker

„Haben Sie Schwierigkeiten? Spricht alles gegen Sie? Rufen Sie den Equalizer an!“ So begann eine US-TV-Serie aus den 80ern, in der ein Ex-CIA-Agent  Menschen hilft, die sich von der Polizei im Stich gelassen fühlen. Erinnern Sie sich? Nein? Wir auch nur vage. Warum Hollywood ausgerechnet jetzt daraus ein Kino-Remake macht, bleibt ein Rätsel. Klar ist hingegen, dass Regisseur Antoine Fuqua (Training Day) ein knallharter, cooler Thriller gelungen ist. The Equalizer überzeugt trotz einiger Längen mit brillanten und spannenden Action-Momenten. Größter Pluspunkt: Hauptdarsteller Denzel Washington, der vom scheinbar spießigen Baumarkt-Mitarbeiter zum brutalen Rächer mutiert. Und mit seiner Schauspielleistung einen eher durchschnittlichen Krimi in die Liga der sehenswerten Action-Thriller befördert.

Rächer Robert McCall (Denzel Washington) arbeitet im Baumarkt
Ex-Agent und Rächer Robert McCall (Denzel Washington) arbeitet im Baumarkt

Darum geht’s in The Equalizer: Robert McCall (Denzel Washington) führt ein routiniertes, unauffälliges Leben. Tagsüber arbeitet er im Baumarkt, nachts sitzt er immer in der gleichen Eckkneipe, trinkt einen Tee, liest ein Buch und wechselt ein paar Worte mit der jungen Prostituierten Teri (Chloë Grace Moretz). Als deren Zuhälter sie krankenhausreif prügelt, versucht McCall Teri freizukaufen. Vergeblich. McCall, der all die Jahre versucht hat, seine gewalttätige Vergangenheit hinter sich zu lassen, sorgt dann auf seine, sehr blutige Weise für Gerechtigkeit. Die Russenmafia glaubt allerdings an einen Bandenkrieg und schickt einen psychopathischen Killer aus, das Problem zu lösen. Doch McCall, dem sowohl seine Regierungs- als auch seine Baumarkttätigkeit (zumindest bei der Wahl seiner Waffen) zu Gute kommen, ist nicht so schnell zu fassen.

Robert McCall (Denzel Washington) will der Prostituierten Teri (Chloë Grace Moretz) helfen
Robert McCall (Denzel Washington) will der Prostituierten Teri (Chloë Grace Moretz) helfen

Showdown im Heimwerker-Markt
Denzel Washingtons Interpretation des geheimnisvollen, schweigsamen Rächers McCall ist der Dreh- und Angelpunkt des Films. Ohne Washingtons allesdominierende Präsenz wäre The Equalizer ein weiterer mittelmäßiger New-York-Krimi – schon aufgrund der sehr einfältigen Story. Zusätzlich schafft es Regisseur Fuqua mit dem einen oder anderen erzählerischen und technischen Kniff, die Spannung konstant hoch zu halten. Das Ergebnis ist ein cooler, durchgestylter und stellenweise sehr brutaler Thriller. Mit erstklassigem Nervenkitzel und einem spannenden Showdown im Heimwerker-Markt.

Fazit: Haben Sie Lust ins Kino zu gehen? Mögen Sie gut gemachte Action-Thriller? Schauen Sie sich den Equalizer an!

The Equalizer (USA 2014)
Regie: Antoine Fuqua
Drehbuch:  Richard Wenk, Michael Sloan & Richard Lindheim (TV-Vorlage)
Darsteller: Denzel Washington, Marton Csokas, Chloë Grace Moretz
Länge: 131 Minuten
Start: 9. Oktober 2014 

Seite 10 von 32

Sponsored SectionAnzeige