Training Star 2016: Finalistin Ebony Rose Johnson

Ebony Rose ist Finalistin um den Titel Training Star 2016
Finalistin Ebony Rose Johnson

Ebony Rose ist eine der 3 Finalistinnen um den Titel Women's Health Training Star 2016. Hier lesen Sie ihren Steckbrief

„Geht nicht, gibt es nicht", ist ihr Motto. Wenn sie etwas nicht kann, macht sie daraus ihr neues Ziel. Jetzt steht Ebony als eine von 3 Frauen als Finalistin kurz vor einem richtig großen Ziel: dem Titel Women's Health Training Star 2016.

Nach dem frühen Verlust ihrer Eltern hat Ebony der Sport Tugenden wie Disziplin, Stärke, Achtsamkeit, Konzentration, Willensstärke und Durchhaltevermögen gelehrt. Rückschläge im Leben oder im Sport sind Möglichkeiten, an ihren Schwächen zu arbeiten und ein besserer Mensch und Athlet zu werden. Sport gibt ihr „eine Aufgabe, Halt, Selbstvertrauen und macht glücklich", erklärt die Hamburgerin. Diese Einstellung will sie weitergeben.

Ebony ist Groupfitness-Trainerin und Lotsin im Workout in Fitnessstudio Kaifu Lodge in Hamburg. Ihre Favoriten sind Functional Training und HIIT (high intensity interval training) und DeepWork. Als Sportphysiotherapeutin bringt sie Patienten wieder an ihre jeweiligen Sportarten und Fitnesslevel heran. In ihren Workouts ist der größte Lohn, am Ende die verschwitzt strahlenden Gesichter ihrer Teilnehmer zu sehen.

„Sport zeigt dir deine Grenzen. Doch Grenzen kannst du mit Disziplin, hartem Training und Willensstärke verschieben." Diese Einstellung hat Ebony für jedes Training und auch für ihr alltägliches Leben verinnerlicht.

Lesen Sie hier Ebonys vollständigen Steckbrief

Seite 8 von 16