Gourmet-Menüs: Fisch lecker zubereiten

Leckere Fischgerichte
Fischgericht Vorbereitung: Im eigenen Sud

Fisch kann auf verschiedene Art & Weise vorbereitet werden – Wir verraten Ihnen die fünf besten Zubereitungsarten

Im eigenen Sud
Wickeln Sie den Fisch mit Zitronenscheiben und Kräutern in Alufolie ein und legen Sie ihn auf ein Backblech. Nach 8 bis 10 Minuten bei 230 Grad im Backofen ist das Fleisch in der Mitte weiß und undurchsichtig

Fisch kochen
"Karotten, Zwiebeln, Thymian, Zitrone, dazu Lorbeerblätter, Essig und Pfeffer in einem Topf Wasser aufkochen", so Paul Gayler, Chefkoch im Lanesborough Hotel „Nach 20 Minuten senken Sie die Hitze, fügen den Fisch hinzu und garen ihn 3 bis 4 Minuten

Fisch backen
Mit Olivenöl in den vorgeheizten Ofen. Braucht 7 bis 8 Minuten bei 230 Grad

Fisch grillen
Reiben Sie ein Filet mit Butter ein, damit es appetitlicher aussieht. Dann legen Sie den Fisch auf ein Rost und grillen ihn dort 10 bis 15 Minuten. Ist die Haut knusprig, schalten Sie runter auf mittlere Hitze. Wenn das Fleisch weiß wird, ist der Fisch fertig

In den (Teig-) Mantel helfen
Älteres Brot im Mixer zu groben Krumen zermahlen. Bestäuben Sie den Fisch mit Mehl und bestreichen Sie ihn mit 1 verquirlten Ei. Stippen Sie ihn dann in die Brotkrümel. Sie können den von Brot umhüllten Fisch entweder auf den Grill legen oder in einem gut vor-geheizten Ofen bei 230 Grad für 7 bis 8 Minuten backen

Seite 12 von 18

Sponsored SectionAnzeige