Sportgerät: Fitness auf drei Rädern

Flotter Dreier: das Trikke
Das Trikke funktioniert über eine Verlagerung des Körpergewichts

Auf dem Dreirad zur perfekten Kondition. Wir haben getestet, wie Sie sich mit dem neuartigen Trikke fit rollern können

Das Trikke (gesprochen Treik) ist ein Erwachsenen-Roller mit drei Rädern. Das Sportgerät verspricht eine erstaunliche Beschleunigung, angeblich bis zu 30 km/h. So geht’s: Der Fahrer drückt die Fußplattform leicht nach außen und fährt in Kurvenbewegungen vorwärts – wie beim Skifahren. Das Ganze funktioniert über eine Verlagerung des Körpergewichts von einer Seite zur anderen. Sie fahren dabei in Schlangenlinien. Laut Herstellerangaben ist das ein Ganzkörper-Training, bei dem Sie rund 1000 Kalorien pro Stunde verbrennen.

Trikkes gibt es in verschiedenen Varianten, von der Kinderversion bis zum Profigerät mit Scheibenbremsen und Luftbereifung. Das Dreirad lässt sich zusammenklappen und dadurch leichter transportieren. Kleiner Nachteil: Ein Erwachsenentrikke wiegt knapp zehn Kilogramm. Der Preis liegt bei 130 bis 500 Euro, je nach Ausführung.

Trikke-Action: Ebene Strecken meistern Sie nach wenigen Minuten problemlos
Selbst bei gemächlichem Tempo: 400 kcal pro Stunde

Praxistest
Die Redaktion hat’s ausprobiert. Beim Fahren ist vor allem Koordination gefordert. Anfangs kommen Sie nur mit hektischen Hüftbewegungen und vollem Körpereinsatz in Schwung. Ebene und leicht abschüssige Strecken meistern Sie nach wenigen Minuten problemlos. Probleme gibt es bei Steigungen: So einfach die Bewegung aussieht, schwierig ist es, den richtigen Dreh herauszubekommen. Bis die Bewegungsabläufe halbwegs sitzen, sind etliche Stunden verstrichen. Vergleichbar mit den ersten Schritten auf Inline-Skates. Weiterer Nachteil: Da sich das Gerät in Schlangenlinien fortbewegt, brauchen Sie etwas Platz. Die meisten Bürgersteige können hier schon zu schmal sein. Pluspunkt: Wir mussten ordentlich schwitzen, verbrannten im Durchschnitt über 900 Kalorien pro Stunde, über 400 mehr als beim Laufen. Selbst bei gemächlichem Tempo verheizten unsere Tester über 400 kcal pro Stunde.

Flotter Dreier: das Trikke
Mobiles Fitness-Studio in verschiedenen Größen

Fitness-Fazit
Das Trikke ist ein mobiles Fitness-Studio, mit dem Sie zum Beispiel im Park den ganzen Körper trainieren können. Sieht anfangs seltsam aus, aber wenn man den Dreh erst mal raus hat, macht das Cruisen mit dem dreirädrigen Spaßmobil richtig Laune, berichten unsere Tester. Mehr Informationen zum Trikke unter www.trikke.com

Sponsored SectionAnzeige